Mo. Dez 5th, 2022

Ein XRP, der digitalen Währung von Ripple, kostet aktuell gut 37 Cents. Das ist eigentlich nichts, wenn man bedenkt, dass einst ein Ripple-Preis von 500 US-Dollar prognostiziert wurde. Aber nun gut, die meisten Prognosen gehen in die Hosen. Seblst sogenannte Experten tippen selten richtig. Trotzdem hat Ripple grosses Potenzial, aus folgendem Grund:

Die Firma hinter Ripple, Ripple Labs, hatte einige grosse Klagen am Hals und dies drückte nicht nur auf den XRP-Preis, sondern führte sogar dazu, das grosse Bitcoin-Börsen wie Coinbase die Ripple-Währung aus dem Sortiment nahmen. Und dann ist ja wohl klar, was passiert: Der Ripple-Preis sackte in die Tiefe. Denn was nicht mehr gekauft werden kann, verliert an Interesse und der Markt fällt in sich zusammen. Einige der Börsen verkauften die Ripple-Bestände der Kunden automatisch, was den XRP-Preis natürlich zusätzlich drückte. Nur noch wenige der ganz grossen Bitcoin-Börsen haben Ripple im Sortiment. Das kann sich aber bald wieder ändern, denn:

Was ist der Vorteil von Ripple?

Das Unternehmen hat das Zahlungsnetzwerk RippleNet entwickelt, über das Finanzinstitute wie Banken und Zahlungsdienstleister miteinander verbunden bleiben können, um Interbank-Zahlungen durchzuführen. Über RippleNet ist es möglich, sowohl Papiergeld als auch Bestellungen einfach, schnell, sicher und kostengünstig zu transferieren. Für Interessenten stehen drei Produkte mit jeweils unterschiedlichen Fähigkeiten und Spezifikationen zur Verfügung. Dies sind xCurrent, eine Zahlungslösung für Banken, xRapid, eine Quelle für On-Demand-Liquidität, und xVia, das von Unternehmen zum Anschluss an RippleNet zum Senden von Zahlungen verwendet wird.

Fazit

Bitcoin-Maximalisten sind von Ripple alles andere als begeistert. Zu zentralisiert, zu kommerziell und überhaupt. Auch wenn sich Ripple als Bezahlsystem durchsetzen wird und das angestaubte und anachronistische SWIFT-System ablösen würde, heisst dies nicht, dass auch der Kurs der Ripple-Währung steigen wird. Denn wer genau am Anfang wieviele Ripple Coins erhalten hat, weiss niemand so genau und wer nun darauf Zugriff hat, das weiss erst recht Niemand.
Troztdem, Ripple, wie auch der Litecoin, sind wahrscheinlich die beiden Währungen, mit dem meisten Potenzial. Vor allem wenn Ripple endlich einmal die juristischen Plänkeleien hinter sich lassen kann und Ripple wieder ins Sortiment von Coinbase und Konsorten aufgenommen wird, wird die Nachfrage steigen und es wird mit dem Preis definitiv nach oben gehen.

One thought on “Ripple vor grossem Comeback?”
  1. Hello,
    I am a professional blogger outreach service provider. I have several clients and their running orders.
    I am working for my several clients & outreach to get them quality guest post links.

    I would like to have your website list where you can provide guest post with do-follow link to my client website. Please let me know your charges & TAT.
    Now I will be waiting for your positive reply.

    Hi,
    Thank you for your quick response.
    Please let me know:
    https://bitcoinnews.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X