Mo. Dez 5th, 2022

Was ist bloss mit dem Litecoin-Preis los? Während alle anderen digitalen Währungen wie Bitcoin in den Keller sausten, hob der Litecoin ab. Satte 37 Prozent im Plus, und dies alleine in den letzten sieben Tagen. Damit hat Litecoin alle aneren Coins um Welten geschlagen. Doch warum ist das so?

Bei Litecoin geht es ab wie in einem Skigebiet an einem Sonntag bei strahlend sonnigem Wetter: Alle wollen hin. Nur, bei Litecoin muss niemand am Skilift anstehen. Die Litecoin-Transaktionen funktionieren seit gut 10 Jahren schnell und zuverlässig; so wie es eigentlich bei Bitcoin und Ethereum sein sollte. Litecoin ist im Vergleich zu Bitcoin nicht nur unterbewertet, nein, Litecoin funktioniert als einziges Major-Netzwerk auch bei grosser Belastung einwandfrei! Den Einstieg in Litecoin werten viele als grosse Chance.

Litecoin leider viel zu selten in den Medien präsent. Seit geraumer Zeit lief die Kryptowährung unter dem Radar. Mit Hilfe der Unterstützung von grossen Playern wie PayPal etabliert sich der Kurs zunehmend und bietet ein sehr grosses Potenzial. Vielleicht ist gerade jetzt der beste Zeitpunkt, etwas Litecoin zu kaufen.

Der grosse Vorteil von Litecoin:

Die Kryptowährung hat einen nicht zu verachtenden Wettbewerbsvorteil! Auch bei den grossen Rallyes und höheren Investitionsvolumen funktionierte dieser Major Coin im Gegensatz zu vielen Alternativprodukten einwandfrei. Oder mit anderen Worten, Litecoin ist das, was Bitcoin seit einem Jahrzehnt verspricht. Transaktionen im Litecoin-Netzwerk sind schnell und günstig. Andere Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum kamen bei einer stark steigenden Nachfrage ins Straucheln. Die nach dem Bitcoin älteste Kryptowährung mit einem Kurs von aktuell über 60 US-Dollar hat damit weiteres Potenzial deutlich zu steigen bei einer hohen Stabilität. So konnte sich der Kurs auch in den aufregenden und volatilen Jahren 2017 bis 2020 sehr stabil halten und unterlag keinen grossen Kursschwankungen wie andere Kryptowährungen.

Fazit:

Wer Geld hat, will doch dieses zu 100 Prozent selber besitzen und vor allem auch entscheiden, wann dieses ausgegeben werden soll. Litecoin und vielleicht noch Tether sind momentan die einzigen Währungen, die Einwandfrei funktionierten. Und dies auch bei grosser Belastung. Auf all diese ERC20 Token im Ethereum-Netzwerk musste man beim grossen Hype mehr als einen Tag auf eine Transaktion warten, oder Gebühren von mehr als 100 US-Dollar für eine simple Transaktion auf den Tisch legen. Die Nutzung von Bitcoin war ebenfalls schon einige Male teuer und langsahm. Litecoin funktionierte immer einwandfrei. Währungen wie Tether und Litecoin gehören die Zukunft und haben definitiv Potenzial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X