Sa. Nov 26th, 2022

Der elektronische Zahlungsverkehr mit Bitcoin bietet zahlreiche Vorteile. Die Abwicklung überzeugt durch Schnelligkeit, ein hohes Mass an Anonymität, aber auch durch Transparenz. Kein Wunder, dass Kryptowährungen wie der Bitcoin immer häufiger für Internet-Zahlungen eingesetzt werden. Doch noch immer ist Bitcoin als Zahlungsmittel in der Schweiz nicht flächendeckend verfügbar. Freunde des Glücksspiels fragen sich deshalb: Kann man mit Bitcoin im Online-Casino spielen?

Bitcoin Casinos in der Schweiz

Online-Casinos wissen um die vielen Vorteile von Kryptowährungen als Zahlungsmittel. Aus diesem Grund versuchen immer mehr Online-Spielbanken, ihren Nutzern diese Zahlungsmethode anzubieten. Doch selbst in Online-Casinos, die Bitcoin nicht explizit als Zahlungsmittel aufführen, haben Kunden meist die Option, ihre Einzahlung indirekt in Bitcoin vorzunehmen. Wie das funktioniert?

Auf mycasino.ch werden neben den gewöhnlichen Zahlungsmethoden wie Kreditkarte, Klarna Sofort und paysafecard auch Zahlungen per E-Wallet angeboten. Möchte man also Bitcoin oder eine andere Kryptowährung für den Einsatz verwenden, transferiert man das gewünschte Guthaben einfach von der Krypto Wallet in die E-Wallet.

Es ist also durchaus möglich, auch in Schweizer Online Casinos mit Kryptowährungen zu bezahlen. Weil Bitcoin & Co als Zahlungsmittel immer beliebter werden, wird es sicher nicht mehr lange dauern, bis Internet-Zahlungen noch flächendeckender damit abgewickelt werden können. Dann kann man seine Einzahlung direkt von der Bitcoin Wallet in seinen Spieler Account transferieren.

Das sollte man über Bitcoin Casinos wissen

Wer bereits in Bitcoin investiert hat, weiss in der Regel, wie man Bitcoin kaufen und verkaufen kann. Ebenso sollte bekannt sein, wie Geldbeträge von einer Wallet auf eine andere überwiesen werden können. Weil die Coins selbst auf der Blockchain lagern und der Wallet nur die Transaktions-Keys beinhaltet, ist es wichtig, stets Zugriff darauf zu haben. Doch gerade in Hinblick auf das Spielen im Online Casino sollten Bitcoin Investoren ein paar Dinge beachten:

Was ist der Unterschied zwischen BTC und MBTC?

Im Casino- und E-Gaming-Bereich stösst man immer häufiger auf die Bezeichnung MBTC. Das M steht dabei für Milli – wie auch im Milliliter oder Millimeter – und entspricht einem Tausendstel. 1 Bitcoin kann also in 1.000 MBTC unterteilt werden. Oder andersherum: 1 MBTC entspricht 0,001 BTC. Dieses Herunterbrechen ist aufgrund des starken Bitcoin-Kurses sinnvoll und sorgt für mehr Transparenz bei kleineren Transaktionen.

In welchen Casinos kann man sicher mit Bitcoin spielen?

Sicherheit sollte im Online Casino immer oberste Priorität haben. Die Schweiz hat eigene Regularien, was Glücksspiel betrifft, und erteilt Spielbanken deshalb eigene Lizenzen. Auf der Suche nach einem seriösen Online Casino sollten Schweizer Glücksspiel Freunde also zunächst prüfen, ob eine entsprechende Casino Lizenz vorhanden ist.
Diese attestiert dem Casino eine sichere und transparente Arbeitsweise. Liegt keine gültige Lizenzierung vor, sollte man lieber nach einem anderen Anbieter suchen. Denn gerade in Hinblick auf den Geldtransfer könnte es Sicherheitslücken geben. Zwar zählen Bitcoin Transaktionen zu einer sehr sicheren Möglichkeit, um Geld von A nach B zu überweisen, dennoch sollte man stets den sichersten Weg wählen.

Welche Risiken gibt es bei Bitcoin Casinos?

Wer im Online Casino spielen möchte, sollte sich darüber bewusst sein, dass es keine Gewinngarantie hat. Man sollte deshalb immer nur Beträge einzahlen, deren Verlust man im schlimmsten Fall verkraften könnte – unabhängig davon, ob man mit Franken oder mit Bitcoin zahlen möchte.
Ein weiteres Risiko kann sich aus den Kursschwankungen des Bitcoin oder anderer Kryptowährungen ergeben. Wer jedoch in Bitcoin investiert, tut dies in der Regel unabhängig von dem Wunsch, im Online Casino zu spielen und informiert sich idealerweise ausgiebig. Hier gibt es mehr Informationen rund um Aktuelles zum Thema Bitcoin.

Vorteile von Bitcoin Casinos

Weltweit zeichnet sich derzeit ein erschreckendes Bild ab: Viele Währungen sind von einer ungewohnt hohen Inflation betroffen – auch Deutschland kämpft gegen die Inflation. Dies liegt vor allem daran, dass Währungen reguliert werden. Bei Kryptowährungen ist das nicht der Fall, weshalb es sinnvoll sein kann, Kapital in Form von Bitcoin in einer Wallet zu lagern. Kann man im Casino mit Bitcoin bezahlen, lässt sich dieses Kapital aber flexibel nutzen.

Für viele ist jedoch vor allem der Sicherheitsfaktor entscheidend. Bitcoin ermöglicht auf im Online Casino sichere, faire und transparente Transaktionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X