Mi. Nov 30th, 2022

Die Glücksspielindustrie hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Vor allem das Internet hat dazu geführt, dass mittlerweile immer mehr Menschen in einem Casino online spielen, anstatt den Weg in die örtliche Spielothek auf sich zu nehmen. Durch den Hype um die Online Casinos eröffnen sich einige neue Märkte. Somit ist es wenig verwunderlich, dass auch die derzeit so beliebten Kryptowährungen einen Platz in der Branche ergattern. Wie genau Kryptowährungen die Zukunft von Online Casinos beeinflussen kann, erklären wir in diesem Beitrag.

Kryptowährungen bereits jetzt gängige Zahlungsmethode

Seitdem der Hype um Bitcoin so richtig boomt, gibt es immer mehr von sogenannten “Krypto Casinos”. Diese Anbieter unterscheiden sich kaum von anderen Online Casinos. Hier gibt es eine vergleichsweise durchschnittliche Auswahl von Games, auch der Support arbeitet so, wie man es von einem Online Casino vermutet. Der einzige Unterschied zwischen Krypto Casinos und normalen Online Casinos ist lediglich die Auswahl bei den verschiedenen Zahlungsmethoden, welche dem Nutzer zur Verfügung stehen. Denn wie der Name bereits vermuten lässt, zeichnen sich Krypto Casinos durch die Tatsache aus, dass hier Transaktionen auch mit Kryptowährungen abgeschlossen werden können.

Dadurch richten sich diese Anbieter stark nach der aktuellen Nachfrage, welche durch die Zielgruppe entsteht. Schließlich nutzen heutzutage immer mehr Menschen Kryptowährungen, um eine Zahlung abzuschließen. Wer also bereits heute gerne mit Bitcoin, Ethereum und Co. bezahlt, kann Transaktionen mit diesen Coins nun seit einiger Zeit auch in Online Casinos durchführen. Somit steigt die Anzahl der alternativen Zahlungsmethoden weiter an – die Kryptowährungen tragen hierbei einen großen Teil bei.

Kryptowährungen bringen höhere Sicherheit

Wer mit Kryptowährungen bezahlt, tut dies meist aus einem relativ einfachen Grund. Schließlich ist eine Zahlung mit Coins wie Bitcoin und Co. deutlich sicherer, als es bei einer Zahlung per Online Banking der Fall wäre. Denn während bei Diensten wie Paypal, Banküberweisung und Co. meist viele persönliche Daten erfragt werden, reicht es bei einer Transaktion mit Kryptowährungen meist vollkommen aus, das gewünschte Guthaben an eine entsprechende Adresse zu überweisen.

Hacker haben es also deutlich schwerer, sich an den Konten der Nutzer zu bereichern. Schließlich hat das Online Casino mit der eigentlich Bezahlung wenig zutun. Zumindest läuft dieser Prozess auf der Plattform des Anbieters sehr Anonym ab. Die Eingabe von sensiblen Daten wird hierbei nicht gefordert. Da es bei Online Casinos in der Regel um jede Menge Geld geht, ist eine solche Vorkehrung als präventive Sicherheitsmaßnahme durchaus sinnvoll. Schon heute zeigt sich nämlich, dass Kryptowährungen in der Regel sicherer als herkömmliche Zahlungsdienste sind.

Kryptowährungen werden schneller transferiert

Als die eWallets vor einigen Jahren einen riesigen Hype feierten, kam kaum jemand auf die Idee, dass Zahlungen in Online Casinos noch schneller durchgeführt werden können. Denn Dienste wie PayPal, Skrill und Neteller funktionieren im Normalfall relativ schnell. Während eine Einzahlung in wenigen Bruchteilen einer Sekunde bearbeitet ist, laufen hier auch die Auszahlungen relativ zügig ab. Wer beispielsweise eine Auszahlung auf Skrill anfordert, kann je nach Betreiber des Casinos schon 30 Minuten nach der getätigten Auszahlung mit dem Eingang des Geldes auf dem Konto rechnen.

Zum Vergleich: Eine Auszahlung aus einem Online Casino auf ein Bankkonto kann schnell mal einige Werktage in Anspruch nehmen. Daher ist es besonders nützlich, wenn der Anbieter auch Kryptowährungen als Zahlungsmethode zulässt. Denn auch hier werden Einzahlungen in Echtzeit durchgeführt. Viel wichtiger allerdings: Auch die Auszahlung kann – abhängig vom Anbieter – bereits in wenigen Sekunden abgeschlossen sein. Eine schnellere Technologie als die Kryptowährungen wird es wohl nicht geben.

Kryptos sind (meist) günstiger

Bei den meisten Zahlungsdienstleistern wird eine Gebühr erhoben, mit der sich der jeweilige Anbieter finanziert. Je nachdem, bei welchem Casino man registriert ist, trägt der Nutzer diese Kosten selbst. Bestimmt ist es Ihnen auch schon aufgefallen: Bei einigen Zahlungsmethoden werden gewisse Gebühren verlangt, welche vom eigentlichen Einzahlungsbetrag abgezogen werden.

Mit Kryptowährungen können diese Abgaben auf ein Minimum reduziert werden. Schließlich sind die Gebühren, welche bei einer Transaktion mit Bitcoin und Co. anfallen, in der Regel deutlich günstiger, als es bei gewöhnlichen Zahlungsdienstleistern der Fall ist.

Boni machen Einzahlung mit Kryptos deutlich attraktiver

Wie wir nun gelernt haben, haben Kryptowährungen bei Ein- und Auszahlungen in Online Casinos bereits heute einige Vorteile. Um die Features besonders bewerben zu können, bieten viele Anbieter einen zusätzlichen Bonus bei einer Einzahlung mit Kryptos. Dieser kann entweder in Form von Einzahlungsboni, Freispielen oder anderen Varianten ausfallen.

Diese Prämie bietet für die meisten einen deutlichen Anreiz an, die Zahlung mit Kryptowährungen durchzuführen. Dadurch führen Anbieter ihre Nutzer langsam an die neue Technologie heran.

Kryptowährungen werden immer beliebter

Da mittlerweile immer mehr Menschen auf Kryptowährungen zurückgreifen, um Zahlungen durchzuführen, werden die Betreiber von Online Casinos reagieren müssen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit werden also zunehmend Kryptowährungen in die Zahlungsmethoden der Plattformen aufgenommen.

Der Trend ist deutlich: Nach dem Vorreiter El Salvador planen weitere Staaten, den Bitcoin als offizielle Landeswährung anzuerkennen. Somit würde die Akzeptanz gegenüber der digitalen Währung weiter wachsen, wodurch mehr Nutzer zu der Kryptowährung greifen werden. Wir sind uns sicher, dass herkömmliche Zahlungsanbieter in Zukunft mit einer starken Konkurrenz aus dem Krypto-Sektor rechnen müssen. Zahlungen mit Kryptowährungen werden daher wohl schon bald zur Tagesordnung gehören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X