Was machen, wenn man unterwegs ist und die Kreditkarte plötzlich eine Zahlung verweigert? Früher war das vielleicht nicht so tragsich, da war Bargeld die Lösung. Aber seit alles immer digitaler wird, kann eine störrische Kreditkarte zu einem grösseren Problem werden. Genau dies ist folgendem Twitter User widerfahren. Dieser war unterwegs war und konnte kein Uber-Taxi bestellen:

Und was war die Lösung? Genau Bitrefill! (Einladungs-Gutschein für Bitcoin News Schweiz-Lesende ganz unten im Artikel. (Lass Dir 50 Franken schenken!)

Was ist Bitrefill?

Bitrefill wurde von dem Schweden Sergej Kotliar gegründet. Das Kryptounternehmen Bitrefill ermöglicht es seinen Nutzern, verschiedenste Produkte mit digitalen Währungen zu kaufen. Dabei können Gutscheine mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin und weitere Kryptowährungen gekauft werden. Diese können anschließend in Einzelhandelsgeschäften eingelöst werden, in denen bisher nur das Bezahlen mit Fiat-Währungen möglich ist. Zudem bietet das Unternehmen mit Sitz in Stockholm seinen Nutzern das Aufladen ihres Telefonguthabens mit Kryptowährungen an. Dabei kooperiert das Unternehmen mit mehr als 900 Mobilfunkbetreibern.

Bei welchen Shops kann mit Bitrefill bezahlt werden?

Die Auswahl an Guthabenkarten ist riesig. Guthabenkarten von großen Unternehmen wie zum Beispiel Amazon, MediaMarkt oder Rewe sind im Sortiment vertreten. Der Kauf von Guthabenkarten ist in fast allen Ländern möglich und die Abwicklung läuft unkompliziert ab. Leider ist es noch nicht möglich, in vielen Onlineshops direkt über Bitrefill mit Kryptowährungen zu bezahlen, sondern es müssen vorerst Gutscheine erworben werden. Des Weiteren ist es möglich, über die Eingabe der Handynummer und des gewünschten Betrages das Handyguthaben aufzuladen. Dabei arbeitet Bitrefill mit diversen Drittanbietern zusammen und ermöglicht so das Aufladen des Guthabens in wenigen Klicks.

Fazit: Lohnt sich das Bezahlen mit Bitrefill

Digitale Währungen sind bis heute nicht als direktes Zahlungsmittel in Einzelhandelsunternehmen vertreten. Bitrefill bietet eine gute Alternative für jene, die gerne mit ihren Kryptowährungen alltägliche Käufe bezahlen wollen. Allerdings ist die direkte Abwicklung eines Kaufes über Kryptowährungen bislang nicht möglich. Deshalb müssen vorher immer Gutscheinkarten erworben werden. Für geplante Käufe ist dies vollkommen in Ordnung. Wenn es um spontane Einkäufe geht, wird es etwas umständlicher. Allgemein bietet Bitrefill ein gutes System, das allerdings in der Alltagsnutzung noch eingeschränkt ist.

Mit Bitcoin bei Zalando einkaufen? Dank Bitrefill kein Problem.

Mit Bitcoin bei Zalando einkaufen? Dank Bitrefill kein Problem.

Bitrefill-Einladung:

(*) Affiliate-Link