Sa. Aug 20th, 2022

Wie die Luzerner Zeitung berichtet, verteilt die Stadt Zug bald 100 Franken Einkaufsgutscheine an die Einwohner. Damit soll das lokale Gewerbe stimuliert werden.

Die Chefin vom Verein Pro Zug Margraf erklärt, dass keine Papiergutscheine verteilt werden, sondern eine Geschenkkarte. Diese kann in allen Stadtzuger Geschäften, die Mitglied von Pro Zug sind, mit Ausnahme von Coop, Migros und Denner eingelöst werden. Dies schreibt die Luzerner Zeitung. Und auch auf der Website des Vereins Pro Zug steht:

Die Stadt Zug Covid 19 Geschenkkarte ist in den Geschäften von Coop und Migros nicht einlösbar.

Diese konnten während des Lockdowns offen halten, weshalb die Stadt Zug so entschieden hat.

Unterstützen Sie die kleineren Stadt Zuger Geschäfte.

Die normale Pro Zug Geschenkkarte ist davon nicht betroffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X