Gestern wurde der Film Bitcoin: The End of Money as We Know It veröffentlicht. Dieser Film kann auf einigen Videoplattformen angeschaut werden. Mehr Informationen dazu auf der offiziellen Webseite des Films oder auf dessen Facebookpage. Ich habe mir den Film über die „Video On Demand“ Plattform auf Vimeo gekauft.

Enstanden ist der Film ja aus einem Crowdfunding Projekt auf Kickstarter. Eines vorweg: Dieser Film gefälllt! Anders als im Film The Rise And Rise Of Bitcoin, der ja eher die Early Adopters der Bitcoin-Community und deren Startups porträtiert, fängt Bitcoin: The End of Money as We Know It ganz früh an, mit der Geschichte des Geldes. Bei Muscheln, Dung und Goldmünzen, um anschliessend beim (modernen) Fiatgeld einzusetzen. Dabei werden insbesondere die grossen Kriege der Geschichte der Menschheit referenziert. Auf eine sehr eindrückliche und wunderschön illustrierte Art und Weise wird das Geldsystem erklärt. So gut, wie das bis anhin wohl höchstens Peter Joseph im dritten Teil seiner Trilogie ZEITGEIST: MOVING FORWARD (2011) gelungen ist. Alle drei Zeitgeistfilme sind übrigens gratis im Web verfügbar.

Erst nach knapp vierzig Minuten kommt Torsten Hoffmann auf Bitcoin und seine Funktionalitäten zu sprechen. Dann verliert der Film vorübergehend etwas an „Drive“, um gegen Ende mit superspannenden Perspektiven und Gedanken heller Denker zu überraschen. Mehr erzähle ich an dieser Stelle nicht. Dabei möchte ich erwähnen, dass es unvollstellbar schwierig sein muss, ein derartig digitales Thema wie Bitcoin in einem Film darzustellen. Torsten Hoffmann gelingt dies (fast) durchgehend u.a. auch wegen den sehr ansprechenden, farbigen Bildern. Sehr gut gefällt die Auswahl der interviewten Personen. Kurze und Prägnante Intermezzos, die den Erzählstrang in das richtige Spotlicht rücken. Insbesondere Andreas Antonopoulus, der Autor von Mastering Bitcoin, kommt immer wieder mal zu Wort und ich habe einige markante, geniale Quotes mitgenommen, die ich bis anhin noch nicht in einem der Youtube Videos fand. Satoshi wird im Film als Held dargestelt. Als Robin Hood, der der Menscheit eines der grössten Geschenke gemacht hat. Die willkürliche Dollardruckerei der Amerikanischen Notenbank und insbesondere die Intransparenz wird aufs Schärfste kritisiert.

Im Weiteren werden zentrale, staatliche Register regelmässig gehackt, wird erzählt. Insbesondere Kreditkarten, deren Technologie notabene schon gut sechzig Jahre alt ist, sei nicht sicher. Reif ist die Zeit für ein transparentes Geldsystem. Ein System bei welchem jeder mitmachen kann. Ob wirklich Bitcoin die Lösung für Alles ist, da bin ich mir (noch) nicht ganz sicher. Aber es wird wohl etwas Bitcoin-ähnliches sein, zumindest was Geld betrifft. In einem bin ich mir allerdings zu hundert Prozent sicher: Alles in Allem ein wunderbarer Film, nicht nur für Bitcoin-Enthusiasten!

Bitcoin is …

…Evil (Paul Krugman)
…a Joke (Business Insider)
…a Mirage (Warren Buffett)
…a Ponzi scheme (ZDNet)
…a Technological Tour de Force (Bill Gates)
…a Financial Revolution (Reuters)

Vimeo: Bitcoin

The End of Money as We Know It kann auf der Video On Demand-Plattform bei Vimeo angeschaut oder heruntergeladen werden.

filmbild1

Die Geschichte des Geldes wird grundlegend aufgearbeitet

Tagline

Whatever Bitcoin may be; most people do not yet understand what this controversial and influential innovation is about and how it works. This documentary answers these questions.

Synopsis

Bitcoin: The End Of Money As We Know It traces the history of money from the ancient world to the modern trading floors of Wall St. The documentary exposes the practices of central banks and other financial actors who brought the world to its knees in the last crisis. It highlights Government influence on the money creation process and how it causes inflation. Moreover, this film explains how most money we use today is created out of thin air by commercial banks when they make loans. Epic in scope, this film examines the patterns of technological innovation and questions everything you thought you knew about money. Is Bitcoin an alternative to national currencies backed by debt? Will Bitcoin and crypto-currencies spark a revolution in how we use money peer to peer?Or is it simply a new toolfor criminals and the next bubble waiting to burst? If you trust in your money just as it is, this film has news for you.

Bonusmaterial

Thorsten Hoffmann hat auf Youtube Bonusmaterial hochgeladen, u.a. dieses Interview mit Andreas Antonopoulus.

IMDB

>> IMDB — Bitcoin: The End of Money as We Know It

Torrent

>> https://thepiratebay.am/torrent/12124758/Bitcoin_-_The_end_of_money_as_whe_know_it-ANONRIP

Filmplakat

Bitcoin: The End Of Money As We Know It