Do. Jun 30th, 2022

Die Firma Värdex betreibt seit Anfang Jahr das grösste Netwerk an eigenständigen Bitcoin ATMs in der Schweiz. Heute ist die Eröffnungsparty und Einweihung an einem ganz speziellen Ort: Mitten in der Finanzstadt Zürich an der Bahnhofstrasse wird heute ein weiterer Bitcoin-Wechselautomat aufgestellt. Und das Netzwerk von Värdex wächst rasant. Die nächste ATM kommt dann ans Zürcher Bellvue.

Bitcoin ATM Bahnhofstrasse Zurich

Unsere Mission ist es, den Kauf und den Verkauf von digitalen Währungen so einfach und zugänglich zu machen, wie ein normaler Besuch am Bankomat.

Wir bieten sicheren Zugang zur Kryptowelt für das wachsende Bedürfnis nach Kryptowährungen. Unsere Automaten sind der einfachste und sicherste Weg, Bargeld in Kryptowährungen zu tauschen, und umgekehrt.

Värdex betreibt dafür das grösste Krypto-Automaten-Netzwerk der Schweiz in Kooperation mit der Bitcoin Suisse AG.

Die Värdex Suisse AG ist Mitglied der Selbstregulierungs-Organisation VQF und Teil der Crypto Valley Zug Community.

Und die Firma Värdex AG sucht noch weitere Standorte. Värdex schreibt auf der Webseite:

Wir suchen Krypto ATM Standorte
Sie sind Betreiber eines Restaurants, Barbetrieb, Geld- Wechselstube o.Ä. und haben Interesse einen ATM an Ihrem Standort zu betreiben? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf und reichen Sie noch heute Ihren Krypto ATM Host Antrag ein!

Standort: Krypto ATM Zürich Bahnhofstrasse

Sevenfriday
Bahnhofstrasse 3
8001 Zürich

Öffnungszeiten
Montag: 14:00 – 19:00 Uhr
Dienstag – Freitag: 11:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 11:00 – 17:00 Uhr
Sonntag: Geschlossen

Quellen

2 thoughts on “Bitcoin Zürich: Die Bahnhofstrasse erhält ab heute eine Bitcoin-ATM”
  1. Guten Tag
    Ich war am 20. Sep. bei der Tag der offenen Tür in Zürich vorbei gekommen, fand es interessant, was da alles ablauft.
    Ich bin selbst ein Blockchain Enthusiast, kann aber leider nicht programmieren. Ich habe eine Idee, dass umgesetzt werden sollte und dafür einen starken Team brauche. Ich habe gelesen, dass Sie in diesem Bereich spezialisiert sind, deshalb schreibe ich Ihnen. Meine Idee ist etwas Menschenrechtliches und Nakamoto würde mitmachen, ausserdem könnte bis zu 30 Million Umsatz einbringen, mehr darüber gerne in ein unverbindlichen Termin bei Ihnen in Zürich.

    Falls ich Ihre Interesse geweckt habe, dann bitte ich um einen Termin.

    Danke im Voraus für Ihre Bemühungen und einer kurzen Rückmeldung per E-Mail.

    Mit freundlichen Grüssen
    Ayub Rahmani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X