Die chinesische Stadt Shenzhen verschenkt zehn Millionen Yuan. Umgerechnet entspricht das etwa 1.5 Millionen Dollar oder 1.27 Millionen Euro.

50’000 Personen erhalten kostenlose Yuan

Wie die Regierung von Shenzhen vor wenigen Tagen ankündigte, werde die neue digitale Währung Yuan in den kommenden Tagen kostenlos ausgeschüttet. Im Rahmen einer einmaligen Aktion wurden daraufhin zehn Millionen RMB an die Bürger der Stadt Shenzhen verschenkt. Insgesamt wurden bis vergangenen Sonntag 50’000 digitale rote Umschläge verteilt, die jeweils etwa 200 Renminbi enthalten. Das sind umgerechnet rund 25 Euro.

Die Schenkung wurde durch eine Lotterie im Stadtbezirk Luoho in Shenzhen organisiert und erfolgte über das Internetangebot „iShenzhen“. Dabei handelt es sich um eine Blockchain-App, welche erst im vergangenen Dezember eingeführt wurde. Die App, welche direkt von der Regierung in Shenzhen stammt, dient außerdem dazu, rechtliche Dokumente online zu prüfen und abzusichern.

Anwohner von Shenzhen konnten sich auf der Seite in den vergangenen Tagen für die Lotterie registrieren lassen. Die Gewinner der Geldgeschenke wurden bereits am Sonntag bekannt gegeben. Sie haben nun bis zum 18.10.2020, Zeit, den Geldgewinn auszugeben. Dafür stehen ihnen insgesamt 3.389 teilnehmende Geschäfte im Bezirk Luohu zur Verfügung. Zu den teilnehmenden Geschäften gehören Einkaufszentren, Hotels, Tankstellen und Walmart-Geschäfte.

Verlosung soll Yuan-Kurs ankurbeln

Die roten Päckchen, in denen die Gewinner ihr Preisgeld vorfanden, werden in China traditionell zu besonderen Anlässen verschenkt. Geld, dass bis zum Ende der Frist nicht ausgegeben wurde, wird wieder eingezogen. Weitere Teilnahmebedingungen sehen vor, dass das Geld weder an eine andere Person überwiesen noch auf das eigene Bankkonto eingezahlt werden darf. Die Aktion wurde gemeinsam mit der People´s Bank of China durchgeführt.

Liao Qun, Chefökonom der China Citic Bank International, hält die Aktion für erfolgversprechend. Der generelle Konsens ist, dass der Yuan in den kommenden Tagen viel Umsatz generieren wird. Der Yuan wurde bislang für 3.31 Millionen Transaktionen verwendet. Das Umsatzvolumen beläuft sich auf etwa 1.1 Milliarden Yuan.