Die führende digitale Investment-Plattform Bitpanda (Gutschein für Neuanmeldung unten im Artikel) gibt den Abschluss einer 52 Millionen US-Dollar starken Finanzierungsrunde unter Leitung von Valar Ventures bekannt. Damit ist dem in Wien ansässigen Unternehmen die europaweit grösste Series A im Jahr 2020 gelungen. Die überaus hohe Investitionssumme wird die ambitionierten Expansionspläne von Bitpanda weiter vorantreiben, wodurch sich das Scale-Up zugleich als wichtigster Vorreiter innerhalb der europäischen FinTech-Revolution positioniert.

Gegenwärtig verdoppelt das Unternehmen sein Geschäft jährlich. Mit über 1,3 Millionen Nutzern konnte sich Bitpanda als Europas führende Plattform für den Handel mit digitalen Vermögenswerten und Edelmetallen etablieren. Basierend auf modernster Technologie ermöglicht das FinTech seinen Usern via Web-Anwendung sowie iOS- und Android-Apps den einfachen, intuitiven und sicheren Zugang zu 44 digitalen Assets, darunter Kryptowährungen und Edelmetalle.

Mit ​Bitpanda Pay und einer ​Sparplan-Option hat das Unternehmen dieses Jahr bereits zwei innovative Produkte eingeführt. Die neuen Mittel werden dem Aufbau innovativer Handels- und Anlagemöglichkeiten dienlich sein, um schliesslich sowohl digitale Investitionen als auch das Traden mit verschiedenen Assetklassen so vielen Personen wie möglich zugänglich zu machen.

Bitpanda CEOs: EricDemuth und PaulKlanschek

Eric Demuth, Mitgründer und CEO bei Bitpanda, erklärt:

„Das Investment von Valar Ventures ist ein starker Vertrauensbeweis in Bitpanda und unsere Unternehmensvision – schliesslich kommt es direkt von einem der weltweit bedeutendsten Investoren in aufstrebende Technologieunternehmen. Bei Bitpanda setzen wir auf branchenführende Technologien, erschaffen damit innovative Produkte, die die Finanzwelt demokratisieren. Unsere Mission ist hierbei, wirklich jedem einen fairen Zugang zum Finanzmarkt zu ermöglichen – völlig unabhängig vom individuellen finanziellen und kulturellen Hintergrund. Unsere Produkte sollen User befähigen, Verantwortung für die eigene finanzielle Zukunft zu übernehmen, wobei es uns gleichzeitig ein großes Anliegen ist, Finanzwissen und -bildung zu fördern. Erklärtes Ziel ist es, die europaweit führende Investment- und Trading-Plattform zu werden – und damit nicht nur erste Anlaufstelle für jene Menschen, die bereits mit dem Thema vertraut sind, sondern für wirklich alle. Genau hierbei hilft uns das Investment. Und natürlich auch dabei, die weltweit besten Talente zu rekrutieren und sie im Bitpanda Team willkommen zu heissen.​“

Erst kürzlich expandierte Bitpanda nach Frankreich, Spanien und in die Türkei. Bis Jahresende sowie im nächsten Jahr sollen weitere europäische Länder erschlossen werden. Des Weiteren kündigt das Unternehmen die Einführung wegweisender Produkte an. Dies inkludiert auch eine völlig neue und innovative Art des Aktienhandels – jene Einführung ist für Anfang nächsten Jahres angedacht.

Um schließlich kontinuierliches Wachstum zu gewährleisten, sind derzeit 70 offene Stellen ausgeschrieben. Demnach soll das Bitpanda Team bis Ende des aktuellen Jahres auf 300 Mitarbeiter aufgestockt und danach stetig vergrössert werden.

Im Rahmen der Investition wird Andrew McCormack, Gründungspartner von Valar Ventures​, dem Vorstand von Bitpanda beitreten. McCormack verfügt bereits über beträchtliche Erfahrung mit aufstrebenden Jungunternehmen: So trat er PayPal noch während dessen Anfangszeit bei, auch unterstützte er Peter Thiel bei den Verhandlungen zum Verkauf an eBay im Jahr 2002.

Daneben hat Valar bereits Investitionen in mehrere europäische FinTechs begleitet, die in der Folge zu sogenannten Unicorns wurden, als Beispiele hierfür können Transferwise und N26 angeführt werden. Andrew McCormack, Gründungspartner bei Valar Ventures, sagt: ​

„James und ich sind hocherfreut, fortan Eric und Paul zu unterstützen sowie das ganze Bitpanda Team. Das Interesse am Investieren hat in den letzten Jahren massiv zugenommen, durch die gegenwärtige Pandemie wurde dies noch zusätzlich verstärkt, nicht zuletzt, da die Menschen mehr Zeit zu Hause verbringen. Wir finden, dass Bitpanda bestens positioniert ist, passende Produkte liefert, welche gewiss in ganz Europa Anklang finden und so weiterhin loyale User anziehen werden. Gemeinsam werden wir dafür sorgen, dass alle Menschen fairen Zugang zu den Finanzmärkten erhalten und in ihre finanzielle Zukunft investieren, während wir Europas nächstes FinTech-Unicorn aufbauen.​“

Bitpanda verschenkt 10 CHF Bonus bei jeder Neuanmeldung:

(*) Affiliate-URL

Quellen: