Fr. Dez 9th, 2022

Inflationsrate von Bitcoin wird die Hälfte der globalen Inflationsrate betragen

Nach der Block-Halbierung wird die jährliche Inflationsrate von Bitcoin von 3,65 Prozent auf 1,8 Prozent fallen. Zum ersten Mal in der Geschichte der Kryptowährung wird die Inflationsrate von Bitcoin niedriger sein, als die weltweite Inflationsrate. Diese liegt nämlich bei 3,56 Prozent.

Es ist keine Überraschung, dass viele Experten Bitcoin als digitales Gold bezeichnen, da Bitcoin knapp und immer wertvoller wird. Apropos Gold, die jährliche Inflationsrate des Edelmetalls liegt derzeit bei 2,5 Prozent. Nach der Block-Halbierung ist die Inflation von Bitcoin also sogar noch niedriger als von Gold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X