So. Sep 19th, 2021

Vorsicht bei Bitcoin QR-Codes: 80 % sind gefälscht: Die Krypto-Entwicklerfirma ZenGo fand kürzlich heraus, dass 80 Prozent aller Bitcoin QR-Codes bei Google potenziell zu Seiten mit betrügerischem Inhalt führen. Die gefälschten Links verhindern, dass die Einzahlungen der Nutzer zum gewünschten Ziel führen. Auf diese Weise greifen Betrüger sämtliche virtuelle Coins durch die Umleitung an eine Alternativadresse ab.

Wie steht es um die Sicherheit von Bitcoin QR-Codes?

Grundlegend sind die Codes äußerst praktisch und erfreuen sich daher grosser Beliebtheit. Sie sind der bequemste und effizienteste Weg für die Übermittlung von Informationen in der digitalen Bezahlung. Umso erstaunlicher ist es, dass speziell im Bereich der QR-Codes für Kryptowährungen große Sicherheitslücken bestehen. In einem ZenGo Blogpost stellten die Experten fest, dass die Betrüger einen Wert von rund 20.000 US-Dollar illegal erbeuteten. Doch damit nicht genug, ZenGo geht davon aus, dass die gesamten Zahlen wesentlich höher liegen, jedoch von den Betrügern intelligent verschleiert werden.

Die Kryptowährungs-Wallet ZenGo plant, zukünftig ihre laufende Forschung im Bereich der Blockchain auf QR-Codes auszuweiten. Bei der Überprüfung von relevanten Sicherheitsaspekten fanden sie heraus, dass 80 % aller Google-Abfragen diesbezüglich zu Betrügern führte. Die Betrüger codierten kontrollierte Adressen von denen sie alle digitalen Zahlungen über QR-Codes in die eigenen Taschen weiterleiteten. Aus diesem Grund sind Krypto-QR-Codes mit Vorsicht zu genießen. In jedem Falle sollten bei der Nutzung grundlegende Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden. Dazu zählen:

  • Google vermeiden und stattdessen einen Block-Explorer zu verwenden!
  • Adressen abzugleichen, um eine betrügerische Weiterleitung rechtzeitig zu entdecken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X