Auf der Streaming-Plattform Twitch kann ab sofort wieder mit Bitcoin und Bitcoin Cash gezahlt werden. Erst im März hatte Twitch die Option Bitpay entfernt, die den Abschluss eines Abonnements mit den beiden Bitcoin-Währungen ermöglichte.

Twitch selbst hat sich damals nicht zu der Entfernung von Bitpay geäußert. Erst durch einen Internet-Nutzer ist aufgefallen, dass die beliebte Option von der Seite entfernt wurde. Nun wurde der Ursprungszustand wiederhergestellt und Nutzer haben wie früher die Möglichkeit, die verschiedenen Funktionen von Twitch via Bitpay zu nutzen.

Twitch hat sich bislang noch nicht zur Wiedereinführung von Bitcoin und Bitcoin Cash auf der hauseigenen Plattform geäußert. Die beiden Zahlungsoptionen finden sich auf der Abonnement-Zahlungsseite auf Twitch. Neben Twitch bietet seit kurzem auch das Startup Square aus San Francisco Bitcoin-Zahlungen an. Der Zahlungsanbieter ermöglicht darüber Zahlungen auf der eigenen mobilen Plattform „Cash App“.

Bitcoin verweilte zu Beginn des Jahres im Bereich um 3.000 US-Dollar. In den letzten Monaten ging der Kurs stetig bergauf und hat sich aktuell auf rund 13.000 US-Dollar eingependelt. Mit einem Plus von fast 32 Prozent auf Wochensicht ist der Bitcoin weiter vielversprechend. Die Wiedereinführung von Bitpay auf Twitch eröffnet Nutzern weitere Möglichkeiten, ein Abonnement abzuschließen oder Spenden an einen der Streamer zu senden.