Sa. Feb 24th, 2024

Seit Jahren hat die Bitcoin Community darauf gewartet, dass die US-Börsenaufsicht den ersten Bitcoin-ETF genehmigt. Jetzt geben die Aufseher endlich grünes Licht.

Die Entscheidung wird wahrscheinlich dazu führen, dass der Grayscale Bitcoin Trust, der etwa 29 Milliarden Dollar der Kryptowährung hält, in einen börsengehandelten Fonds umgewandelt wird, und dass konkurrierende Fonds von Mainstream-Emittenten wie iShares von BlackRock und Fidelity aufgelegt werden. Die Fonds könnten bereits diese Woche den Handel aufnehmen.

Der Bitcoin-Preis reagierte für seine Verhältnisse allerdings kaum auf die Neuigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert