Fr. Jul 12th, 2024

Das neue Raumfahrtzeitalter und Space Race geht nicht nur um Exploration oder die Landung von Menschen auf dem Mars. Es geht um das immense wirtschaftliche Potenzial, das Asteroiden, einige der ältesten Überreste des Sonnensystems, bringen können. Mit fortschreitender Technologie und unternehmerischem Drang könnten wir am Rande eines neuen Goldrausches stehen. Dieser wörtliche Goldrausch könnte jedoch Implikationen haben, die wenige berücksichtigen: Er könnte den Goldpreis auf der Erde auf nahezu Null reduzieren.

Gold im Weltraum

Asteroiden, jene felsigen und metallischen Körper, die die Sonne umkreisen, sind in ihrer Zusammensetzung vielfältig. Einige von ihnen sind reich an Metallen. Schätzungen zufolge könnte ein einziger Asteroid mit einem Durchmesser von einem Kilometer mehr Gold enthalten, als jemals auf der Erde abgebaut wurde.

Nehmen wir zum Beispiel 16 Psyche, eines der massivsten Objekte im Asteroidengürtel. Es wird angenommen, dass es der verbleibende Kern eines Planetesimalen ist. Aktuelle NASA-Beobachtungen deuten darauf hin, dass 16 Psyche möglicherweise 17 Millionen Milliarden Tonnen Nickel-Eisen enthält. Es wird auch erwartet, dass es reich an Edelmetallen wie Gold ist. Wenn diese Schätzungen zutreffen, könnte schon ein Bruchteil der Ressourcen dieses Asteroiden unsere Märkte mit Gold überfluten.

Die Wirtschaft der Fülle

Der Wert von Gold, wie viele Ressourcen, ist teilweise an seine Seltenheit gebunden. Seit Jahrtausenden spielt Gold eine entscheidende Rolle in den Weltwirtschaften. Doch was passiert, wenn dieses seltene Metall häufig wird?

  1. Preisverfall: Ein Überangebot an Gold könnte seinen Wert erheblich mindern. Dies würde Wirtschaftszweige, die von Gold abhängen, wie den Schmuck- und Elektroniksektor, direkt beeinflussen.
  2. Wirtschaftliche Störungen: Goldabbauunternehmen könnten erhebliche Verluste erleiden, was möglicherweise zu Konkursen und Arbeitsplatzverlusten führt.
  3. Zentralbankreserven: Ein drastischer Fall des Goldwerts könnte die finanziellen Positionen beeinträchtigen und das internationale Währungssystem stören.

Fazit

Der Abbau von Asteroiden, der die Möglichkeit bietet, riesige Mengen Gold und andere Metalle zur Erde zu bringen, bietet sowohl Chancen als auch Herausforderungen. Während er unsere Wirtschaftssysteme neu definieren kann, birgt er auch Risiken für etablierte Systeme. Ein vorausschauender Ansatz wird entscheidend sein, um die Vorteile zu nutzen und potenzielle Störungen zu vermeiden.

Quelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert