Sa. Jun 22nd, 2024

Smile, die grösste Online-Versicherung der Schweiz erweitert ihr bunt durchmischtes Influencer-Kollektiv: Neu sind die Sängerin Naomi Lareine, die Profi-Fussballerin Ramona Bachmann und die Entertainerin Anaïs Decasper mit an Bord. Auch mit den neuen und authentischen Stimmen darf man sich weiterhin auf viel guten Humor ohne Blabla freuen.

Um die Positionierung als digitaler Lifestyle-Brand zu stärken, setzt Smile Versicherung entlang ihrer Marketingstrategie schon seit Jahren auf ein breitaufgestelltes Influencer -Kollektiv. Unter anderem der Comedian Zeki und die beiden bekannten Kult-Figuren Sepp und Pietro haben die Marke bereits in humorvollen Spots beworben. Nun holt Smile gleich drei neue Gesichter und jede Menge Frauenpower an Bord: die Zürcher R&B-Sängerin Naomi Lareine, die erfolgreichste Schweizer Fussballerin Ramona Bachmann sowie Content Creator und Comedian Anaïs Decasper. Ausserdem ist mit einem TV-Spot-Gastauftritt auch Patrik Scherz zu sehen, der preisgekrönte «Newcomer des Jahres» bei den «Smile Swiss Influencer Awards». Smile-Gesichter sind so unterschiedlich wie Smile Kundinnen und Kunden Zeki, einer der wichtigsten Schweizer Social-Media-Comedians, ist bereits seit drei Jahren in Spots von Smile zu sehen.

«Smile verstellt sich nicht, hat die junge Generation verstanden und ist in Sachen Marketing immer zwei Schritte voraus»

sagt Zeki zu seiner Motivation. Egal welches Alter, egal welches Geschlecht oder welche sexuelle Orientierung, ob Musikerin, Fussballerin, Comedian, Detailhandelsangestellter, Bauer oder Polizistin: die Smile-Truppe bewegt und setzt auf starke Statements. Ihnen allen ist gemein, dass sie den Status quo anfechten, sich für ihre Werte einsetzen und dadurch Vorbild für ihre Communities sind.

Das trifft auf die erfolgreiche R&B Musikerin Naomi Lareine in idealer Weise zu: Entlang ihrer Musik setzt sich die lesbische Soul-Sängerin für das Recht von gleichgeschlechtlichen Paaren und Frauen ein. Sie legt grossen Wert auf den Hintergrund einer Kooperation.

«Ich kann meine Persönlichkeit und meine Werte mit viel Kreativität in die Zusammenarbeit einbringen. »

sagt Naomi und fügt an,

«das passt hervorragend für mich, denn ich will ein authentisches und inspirierendes Vorbild sein, für heutige und zukünftige Generationen.»

Frauenpower für Smile

Mit Ramona Bachmann und Anaïs Decasper gewinnt Smile eine zusätzliche Portion Frauenpower. Die Nati-Fussballerin ist aktuell bei Paris Saint-Germain als Stürmerin unter Vertrag und gehört zu einer der erfolgreichsten Schweizer Fussballerin. Ein Profi ist auch Anaïs Decasper – und zwar in Sachen gute Laune: Seit Jahren bringt das ehemalige Gesicht von Radio Energy Zürich das Publikum mit ihren Social-Media-Auftritten zum Lachen. Ihre Videos sind laut, schrill und bringen Alltagsthemen aufs Tapet, über die man sonst wenig spricht.
Das Erfolgskonzept wird seit diesem Jahr auch international skaliert. So hat Smile Österreich bereits begonnen lokale Influencer-Kollektive aufzubauen, mitunter durch das Profi-Beachvolleyball-Duo Moritz Pristauz und Robin Seid.

Ab sofort sind die neuen Gesichter in diversen Kommunikationsmassnahmen zu sehen, mitunter der neue TV-Spot, diversen Online Videos und Social Media Posts. Ramona Bachmann und Naomi Lareine werden ausserdem gemeinsam von Smile bei der diesjährigen Frauen WM in Australien und Neuseeland, sowie bei der bevorstehenden Schweizer Festivalsaison begleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert