Do. Jun 30th, 2022

Samsung plante die Vorstellung der neuen Galaxy-S-Klasse im Januar. Nun haben Leaks erste Details zu den neuen Modellen aufgedeckt.

Sobald Samsung mit dem Start einer neuen Smartphone-Generation liebäugelt, beginnt augenblicklich die Gerüchteküche zu brodeln. Das Samsung Galaxy S21 soll voraussichtlich Mitte Januar vorgestellt werden, mehr Informationen gab der Konzern bisher nicht bekannt. Nun sollen aber viele Details öffentlich geworden sein und die Drei S21-Modelle bereits in voller Pracht gezeigt worden sein.

Das Flaggschiff der Serie wird unter dem Namen S21 Ultra veröffentlicht und beinhaltet einen Achtkernprozessor mit 2,8 Gigahertz und 12 Gigabyte Arbeitsspeicher. Das Display hat eine Größe von 6,8 Zoll (ca. 17 cm) und entspricht mit seiner Bildwiederholrate von 120 Hertz den gängigen Smartphones der Oberklasse. Dem Leak zufolge soll das OLED-Panel eine Auflösung von 3200 x 1440 Pixeln bieten. Das Kamera-Element des S21 Ultra ist relativ groß und beinhaltet insgesamt 4 Kameras. Die Hauptkamera besitzt einen 108 Megapixel-Sensor für gestochen scharfe Bilder. Außerdem sind im Modul ein Ultraweitwinkelobjektiv und zwei Telelinsen mit einer Brennweite von 72 und 240 Millimetern verbaut. Die Frontkamera besitzt einen 40 Megapixel-Sensor. Der Akku des S21 Ultra soll 5000 mAh fassen und über USB-C oder drahtlos geladen werden können. Ein Netzteil ist übrigens nicht mehr im Lieferumfang enthalten.

Das Galaxy S21 und das Galaxy S21+ sind leicht abgespeckt Varianten des S21 Ultra. Die beiden Smartphones besitzen ein etwas kleineres Kameramodul und verfügen über lediglich 64 Megapixel. Die Frontkamera bietet hier lediglich einen 10-Megapixel Sensor. Der Prozessor ist bei allen Galaxy S21-Modellen gleich, doch die beiden kleineren Varianten besitzen lediglich 8 GB RAM und nur 128 Gigabyte Speicherplatz, was der Hälfte des S21 Ultra entspricht. Die Akkukapazitäten sollen im Falle des S21 bei 4000 bzw. beim S21+ bei 4800 mAh liegen. Die Preise werden erst beim Launch verkündet. Aktuell wird vermutet, dass das S21 Ultra mindestens 1200 Euro kosten wird. Der Preis des S21+ wird bei etwa 1000 Euro liegen und der des S21 darunter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X