So. Aug 14th, 2022

Die Schweizer Notenbank hat eine kostenfreie Smartphone-App veröffentlicht, mit welcher man die auf den Scheinen verteilten Symbole, Sicherheitsmerkmale und Wasserzeichen untersuchen und entdecken kann. Nach dem Download im Google oder Apple Play Store hält man einfach eine der neuen Scheine vor die Kamera und die Reise kann beginnen.

Als erstes sieht man eine, je nach Banknote und Vorder- oder Rückseite unterschiedliche, Animation. Dies kann zum Beispiel ein Uhrwerk, fliegende Schmetterlinge oder Löwenzahnsamen sein. Kurze Erklärtexte schildern warum diese Symbole von der Notenbank gewählt wurden. Des Weiteren werden in der App auch die diversen Sicherheitsmerkmale, wie Wasserzeichen oder der Sicherheitsstreifen, verdeutlicht. Wichtig ist zu wissen, dass die App laut Aussage der Schweizer Notenbank jedoch nicht die Echtheit der Geldscheine prüfen kann.

Wer gerade kein Nötli bei der Hand hat, kann seine Smartphone-Kamera ebenso auf „Muster“-Scheine oder Fotos der Banknoten richten. Diese funktionieren ebenso, wie die echten Franken. Des Weiteren wird selbst ultraviolettes Licht oder ein Vergrößerungsglas simuliert, so dass auch die Merkmale sichtbar werden, die man mit blossem Auge nicht oder nur sehr undeutlich erkennen kann.

Lohnenswert ist die App für Jeden, der sich für Banknoten oder die damit verbundenen speziellen Druck- und Verarbeitungstechniken interessiert. Nach einigen Minuten hat man jedoch alles Wissenswerte über die Scheine entdeckt und erfahren und kann die relativ speicherlastige App wieder löschen.

Quelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X