Galaxy Digital Holdings Ltd. (TSXV: GLXY) („Galaxy Digital“ oder das „Unternehmen“), eine diversifizierte Handelsbank mit einem umfassenden Serviceangebot, die sich auf digitale Vermögenswerte und die Blockchain-Technologie spezialisiert, gibt mit großer Freude bekannt, dass die Aktien des Unternehmens für den Handel an der Frankfurter Börse unter dem Börsenkürzel 7LX akzeptiert wurden.

Mit dieser neuen Notierung werden die Stammaktien von Galaxy Digital nun gleich auf zwei Börsen gehandelt, der TSX Venture Exchange und der Frankfurter Börse, einer der weltweit größten Börsen in Bezug auf die Börsenkapitalisierung. Diese Börsennotierung ist ein wichtiger Bestandteil der Anstrengungen von Galaxy Digital, den Shareholder-Value zu steigern und das Unternehmen gleichzeitig zur Expansion in die europäischen Märkte zu positionieren. Damit soll auch das Unternehmens- und Markenbewusstsein verbessert werden, um den langfristigen strategischen Plan zu erfüllen, ein Unternehmen der
Weltklasse aufzubauen.

Michael Novogratz, CEO und Gründer von Galaxy Digital, sagt dazu

„Unsere Notierung an der Frankfurter Börse ist eine direkte Reaktion auf das Interesse europäischer Investoren an unserem Unternehmen und deren zunehmende Nachfrage nach digitalen Ressourcen und mehr Blockchain-Technologie. Wir konzentrieren uns darauf, unsere Kernbereiche zu skalieren und besondere und strategische Chancen zur weiteren Expansion unserer weltweiten Präsenz zu identifizieren.“

Informationen zu Galaxy Digital

Galaxy Digital ist eine diversifizierte Handelsbank mit einem umfassenden Serviceangebot, die sich auf digitale Vermögenswerte und die Blockchain-Technologie spezialisiert. Galaxy Digitals multidisziplinäres Team verfügt über umfassende Erfahrung in den Bereichen Investment, Portfoliomanagement, Kapitalmärkte, Operations und Blockchain-Technologie. Galaxy Digital betreibt zurzeit vier eigenständige Geschäftsbereiche: Handel (Arbitrage, Makro, Marktpflege/OTC), Asset-Management (Management von externem Kapital in passiven und Ökosystem-Fonds), Principal Investment (Private Equity, Venture, Public Equity, ICO-Investments, Prä-ICO-Investments sowie liquide und illiquide Kryptowährungen) und Beratung (Kapitalmärkte, Fusionen und Übernahmen/Umstrukturierung sowie technische Beratungsdienste für Start-up- wie auch etablierte Unternehmen). Michael Novogratz ist der CEO und Gründer von Galaxy Digital. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in New York City und betreibt Niederlassungen in Tokio, Hongkong, London, Vancouver, auf den Caymaninseln (Geschäftssitz) und im US-Bundesstaat New Jersey.

Quelle