Do. Jun 30th, 2022

Ein Gerücht macht die Runde, dass China den Bitcoin faktisch verbieten wird.

Die Gute Nachricht ist allerdings, dass an den BTC-Börsen der Bitcoin weiterhin gehandelt werden dürfe. Aber das wärs dann auch schon. Ein offizielles Statement der Chinesischen Zentralbank gibt es allerdings dazu (noch) nicht. Die Frage ist auch wie fest dies den Bitcoinkurs beeinflussen wird.

Update folgt..

By Christian Mäder

Publisher and Founder >> Christian Mäder auf LinkedIn

2 thoughts on “Verbot von Bitcoin in China?”
    1. Ich denke auch, dass diese Gerüchte den Kurseinbruch verursachten. Wobei man beachten muss, dass diese Gerüchte unbestätigt sind. Es kann auch reine rsp. geschickte Kursmanipulation sein.
      Aber für mich geht es beim Bitcoin nicht um den Kurs. Sondern um die Technologie. Und diese wird sich letztendlich durchsetzten, in welcher Form und unter welchem Namen auch immer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X