So. Nov 27th, 2022

Zum 2. November 2020 plant die Tel Aviv Stock Exchange (TASE) die erste zentralisiert aufgestellte Leihplattform für den Wertpapierhandel einzuführen. Das System nutzt hierfür die Blockchain-Technologie und befindet zum aktuellen Zeitpunkt in einer ausführlichen Testphase.

Volles Marktpotential bislang nicht ausgeschöpft

Derzeit ist auf dem israelischen Markt keine zentrale Plattform vorhanden, welche eine Wertpapierleihe ermöglicht. Bislang wurde die über die sogenannten Internet-Mechanismen bewerkstelligt. Dieser Umstand hatte jedoch in der Vergangenheit zur Folge, dass nicht das volle Potential des Marktes von den Anlegern ausgeschöpft werden konnte. Vor diesem Hintergrund hat sich die TASE nach langer Überlegung dazu entschlossen, sich für die Einführung einer „Central Blockchain Securities Lending Platform“ zu entscheiden. Die Blockchain-Technologie bietet sowohl Transparenz als auch Unveränderbarkeit und stellt eine gute Unterstützung von Wertpapiermärkten dar.

Direkte Kreditaufnahme durch Marktteilnehmer

Wie es in einer Pressemitteilung der TASE selbst heißt, sei das System besten für die Zentralisierung von Wertpapieraktivitäten geeignet und ermöglicht darüber hinaus die direkte Kreditaufnahmen durch Marktteilnehmer. Die israelische Börse teilt weiter mit, dass sie „stolz“ darauf sei, den ersten Leihpool präsentieren und eine „hochmoderne Plattform“ präsentieren zu können. Durch den Einsatz der Blockchain-Technologie werde ein neues Sicherheitsniveau erreicht, welches das Wachstum unterstütze. Zum aktuellen Zeitpunkt gilt die TASE als der führende Anbieter von Innovationen auf dem internationalen Finanzmarkt. Durch die Nutzung der Blockchain-Technologie verfolgt die TASE offensichtlich die technologische Weiterentwicklung des Kapitalmarktes.

Einige Vorteile durch die neue Technologie

Die neue Plattform verwendet die sogenannte Distributes Ledger Technolgie (DLT), wodurch sich unteren Peer-to-Peer-Transaktionen abwickeln lassen. Darüber hinaus wird die Sicherheit erhöht und Smart Contracts sind möglich. Die TASE rechnet vor diesem Hintergrund damit, dass sich die Kosten für alle Beteiligten reduzieren werden. Gleichzeit bietet die Unveränderbarkeit von Blockchain eine erhöhte Sicherheit, sodass das Marktpotential voll ausgeschöpft werden kann.

One thought on “Tel Aviv Stock Exchange führt blockchainbasierte Wertpapierleihplattform ein”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X