Mo. Sep 26th, 2022

Als Sybil-Attacke bezeichnet man in der Computersicherheit eine Attacke auf Peer-to-Peer-Netzwerke durch die Erstellung falscher Identitäten. Im Bereich von Kryptowährungen spricht man auch von einer Sybil-Attacke wenn bsp. jemand zig Wallets erstellt, beispielsweise weil es einen Bonus (Airdrop) für jede erstellte Wallet gibt.

X