Fr. Sep 17th, 2021

FOMO steht als Abkürzung für „Fear of missing out“. Zu Deutsch ist damit die Angst, etwas zu verpassen, gemeint. Vor allem wenn derartige Kurssprünge passieren, kann dies zu FOMO-Entscheidungen führen. Allerdings: FOMO kann bei Investitionen in Kryptowährungen zu impulsiven, unüberlegten Entscheidungen führen. Als Tipp hier: Man sollte sich eigentlich nie von FOMO leiten lassen. Prüfen Sie VOR einer Investition immer sorgfältig, welches Team und Projekt oder Produkt hinter dem Coin stehen.

X