Vom Konzept der Kryptowährungen inspiriert, hat die renommierte unabhängige Schweizer Uhrenmarke Chronoswiss in enger Zusammenarbeit mit dem japanischen Tech Bureau Europe fünf luxuriöse Krypto-Design-Uhren kreiert. Die extravaganten Modelle werden in einer limitierten Auflage von je 101 Exemplaren gefertigt. Sie sind ausschliesslich über die Kryptowährungs-Austauschplattform Zaif erhältlich.

In enger Zusammenarbeit mit dem japanischen Unternehmen Tech Bureau hat die familiengeführte, unabhängige Schweizer Uhrenmarke Chronoswiss eine exklusive Krypto-Design-Uhrenserie des Flying Regulator Open Gear entwickelt. Die limitierten Sammlerstücke begeistern durch ihre hochwertige Ästhetik. Chronoswiss ist eine etablierte und renommierte, traditionsreiche Schweizer Uhrenmanufaktur, die für ihren hohen Qualitätsstandard, ihre Authentizität und ihre starken Werte bekannt ist.

Folgende Krypto-Design-Uhren sind in Kürze in einer limitierten Auflage von je 101 Exemplaren erhältlich:

  • Bitcoin – the currency
  • NEM – the harvest
  • Ethereum – the contract
  • Zaif – the exchange
  • COMSA – the token

Diese Luxusuhren werden nach höchsten Schweizer Uhrmacherstandards gefertigt. Sie überzeugen sowohl durch ihre Einzigartigkeit als auch durch ihren, hohen Anspruch an Technik und Qualität und sind daher ein Muss für jeden Krypto-Enthusiasten. Zu ihren Merkmalen zählen:

  • Regulator-Uhrwerk mit dezentraler Stunden- und Sekundenanzeige
  • Skelettierte Open Gear-Technologie, die den Regulator-Mechanismus zum zentralen Design-Element erhebt
  • Innovatives und technisch integriertes 3-D-Zifferblatt, individuell zu jeder Edition gestaltet: Logo der jeweiligen Kryptowährung aufwändig skelettiert in der kleinen Sekunde und im Logo-Print auf dem Zifferblatt
  • Individuelle Limitierungsnummer der Edition von Hand auf das Zifferblatt aufgemalt
  • Skelettierter, vergoldeter Rotor mit Crypto Currency Logo, den man durch den transparenten Saphirglasboden der exklusiven Sonderedition bewundern kan
  • Massives Edelstahlgehäuse mit ultraharter, kratzfester Diamond-Like-Carbon Beschichtung (5.000 Vickers Härte)
  • Exklusive Handfertigung im Atelier Lucerne

«Als Marke für mechanische Uhren allen Widrigkeiten zum Trotz in der Quartzkrise gegründet verbinden wir seit jeher Tradition und Vision. Daher ist es mehr als eine Selbstverständlichkeit, gegenüber der Zukunft neugierig und aufgeschlossen zu sein. Cryptocurrencies und Blockchain Technologie sind die Zukunft, die auch Chronoswiss aktiv verfolgt und unterstützt. Mit dieser Hommage an Cryptocurrencies verbindet Chronoswiss die Wurzeln traditioneller Uhrmacherkunst mit der digitalen Revolution neuer Weltwährungen.» Oliver Ebstein, Inhaber und CEO von Chronoswiss

Verkauf ausschliesslich über die Kryptowährungs-Austauschplattform Zaif
Die Uhren können in limitierter Auflage von jeweils 101 Exemplaren von allen bei Zaif registrierten Kaufinteressierten erworben werden. Es findet eine Kauf-Auktion innerhalb eines vordefinierten Zeitraums zwischen dem 13. und 27. April statt, wobei die Uhren wie ein Token gelistet werden. Kunden erteilen dabei ihre Gebote als Kaufaufträge. Die 101 Höchstgebote pro Modell geben dem jeweiligen Bieter das rechtliche Eigentum an einer individuell nummerierten Krypto-Design-Uhr. Der gesamte Prozess ist so einfach wie der Kauf einer beliebigen Krypto-Währung.

>> Weitere Informationen zu den Krypto-Design-Uhren
>> Direkte Registrierung auf der Zaif Auktionsseite