Dr. Patrick Hsu und Dr. Kendall Roehl der Memorial Plastic Surgery im texanischen Houston gaben bekannt, nun auch Bitcoin und Ethereum für operative Eingriffe zugunsten der Schönheit zu akzeptieren. Die Memorial Plastic Surgery ist damit die erste Praxis in Texas, die Kryptowährungen für kosmetische Operationen und rekonstruktive Plastik akzeptiert.

Laut Dr. Hsu bietet die Kryptowährung „eine alternative Bezahlmethode mit zahlreichen Vorteilen, die für viele unserer Patienten eine attraktive Option darstellt. Die Kryptowährung ist eine angelegte Investition, deren Wert mit der Zeit massgeblich steigen kann. Mit ihrem potenziellen Wachstum wurde diese Währungsform bei der Bevölkerung sehr beliebt, besonders bei Millennials.

In diesem Jahr hatten wir eine Handvoll Patienten und Kunden, die uns gegenüber erwähnten, wie grossartig es wäre, wenn wir Kryptowährungen als Zahlungsmittel in der Memorial Plastic Surgery akzeptieren würden. Da viele unserer Patienten aus anderen Ländern anreisen, ist diese Zahlungsmethode ein gutes Angebot. Bei einem Standardeingriff erledigen die meisten Patienten den Währungstausch über eine entsprechende Bank oder Drittpartei, gefolgt einer Überweisung, die sehr zeitaufwendig sein kann“, sagt Dr. Hsu. „Zahlungen direkt in Kryptowährungen entgegenzunehmen vereinfacht diesen Zahlungsprozess und erlaubt schnellere Transaktionen, die mit geringeren Gebühren direkt über die Blockchain verifiziert werden.“

Dr. Hsu beschrieb, wie sie die stets fluktuierenden Kryptowährungen etablierten:

„Sobald ein Patient sich dazu bereit erklärt, in Kryptowährung zu zahlen, teilen wie die gesamten Operations- oder Behandlungskosten durch den Wechselkurs, der auf der Seite www.gemini.com aufgelistet ist, um zu genau dem exakten Datum und der entsprechenden Uhrzeit den Gegenwert in BTC oder ETH zu bestimmen. Wenn der Preis in Kryptowährung festgesetzt ist, hat der Patient ein 12-stündiges Zeitfenster zur Verfügung, um die Zahlung zu senden. Die Zahlung wird abgewickelt, sobald sie öffentlich über die Blockchain verifiziert wurde. Wenn wir die Zahlung nicht binnen 12 Stunden erhalten, ist der vormalige Kurs abgelaufen. Dann wird ein neuer Kryptowährungsgegenwert basierend auf dem aktuellen Wechselkurs zu diesem Zeitpunkt berechnet.“

Die Memorial Plastic Surgery ist spezialisiert auf Brust-, Gesichts- und Körperplastik mit einem Schwerpunkt auf rekonstruktive Behandlungen für Brustkrebspatienten, um nicht nur ihr Äusseres, sondern auch ihr Seelenleben wiederaufzubauen.

Der Bitcoinpreis ist volatil und erreichte kürzlich die 20.000-USD-Marke, legte aber bis zum heutigen Tage eine Talfahrt auf nur noch 10’000 USD hin. Selbst JPMorgan gibt sich nun als ‚Unterstützer des Bitcoins. JPMorgan-CEO Jamie Dimon, der den Bitcoin einst als „Betrug“ bezeichnete, teilt seinen Kunden nun mit, dass „ein Bitcoin basierter, börsengehandelter Fond“ der Heilige Gral für Eigentümer und Investoren sein könne.

Quelle

>> Houston Plastic Surgeon Accepts Bitcoin for Plastic Surgery

Foto CC Public Domain via Pixabay