So. Aug 14th, 2022

Im Kanton Tessin wird die erste Villa in der Schweiz in Bitcoins verkauft. Der Organisator dieser Schweizer Premiere, Stefan Christiani, sieht die Währung als zukunftsweisend und ist gewillt mit dieser Initiative eine Vorreiterrolle zu spielen.

Seit die Bitcoins im vergangenen April in Japan als offizielles Zahlungsmitten akzeptiert worden sind, erleben sie weltweit einen wahren Boom: täglich tauschen über 5 Milliarden USD in finanziellen Transaktionen aller Art die Besitzer und der Trend geht aufwärts. Trotz der wachsenden Verbreitung, sind Immobilienverkäufe noch relativ selten, ein ganzes Haus wurde in der Schweiz noch nie angeboten.

Christiani sieht in der digitalen Währung eine zukunftsorientierte Art, einfacher, schneller und unkomplizierter Geld auszutauschen. Als Informatiker ist Christiani natürlich intensiver in Kontakt mit Bitcoins als Immobilienhändler und ist sich der Vorteile gegenüber herkömmlichen Währungen bewusst. So war es für ihn nur natürlich, dass der richtige Zeitpunkt für einen Verkauf von einer Villa in Bitcoins gekommen wäre:

“Das weltweite Vertrauen in die Innovative Währung steigt täglich, es ist nur eine Frage der Zeit, bis ein Grossteil des elektronischen Zahlungsverkehrs über virtuelle Währungen ablaufen wird.”

 

Foto des Initianten Stefan Christiani
Foto des Initianten Stefan Christiani

Und nicht nur Christiani glaubt an den Erfolg der Initiative: das Treuhandbüro Boverat unterstützt das Vorhaben was die buchhalterischen sowie rechtlichen Aspekte betrifft.

Die besondere Immobilie gehört einem Freund von Christiani (der anonym bleiben will), wird für 829 Bitcoin angeboten und liegt im italienischsprachigen Teil der Schweiz, genauer gesagt im Kanton Tessin. Sie besitzt 165 qm Wohnfläche bei einer Grundstücksfläche von 600 qm.
Die Villa erstreckt sich auf 4 Etagen, verfügt über einen bedeckten Pool, einen Garten mit Seesicht und hat 7,5 Zimmer, die wiederum in 2 separate Wohnungen aufgeteilt sind. Gebaut wurde die Villa 1954 im typischen Tessiner Stil.

Interessierte Personen können hier alle weiteren Details finden

Bitcoin: Villa in Ascona steht zum verkauf – Fotos

8 thoughts on “Ascona: Diese Villa gibts für Bitcoins”
  1. […] BitcoinNews.ch: Immobilientransaktion in Schweiz mit Bitcoins Der Immobilienkauf mit Bitcoins (Digitalwährung) ist international keine Seltenheit mehr. In der Schweiz findet der Verkauf eine Villa mit Unterstützung eines Trauhandbüros statt. Kryptowährungen in der Immobilienbranche zur Senkung der Transaktionskosten? Warum eigentlich nicht… […]

  2. […] BitcoinNews.ch: Immobilientransaktion in Schweiz mit Bitcoins Der Immobilienkauf mit Bitcoins (Digitalwährung) ist international keine Seltenheit mehr. In der Schweiz findet der Verkauf eine Villa mit Unterstützung eines Trauhandbüros statt. Kryptowährungen in der Immobilienbranche zur Senkung der Transaktionskosten? Warum eigentlich nicht… […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X