Die SBB macht gemäss Handelszeitung einen Schritt in die Zukunft und verkauft an den SBB Ticketautomaten ab dem 11. November 2016 Bitcoin! Dies ist einerseits „Big News“ da die SBB AG zu 100% dem Bund gehört und damit erstmals ein Staatsbetrieb in einem derartig grossen Massstab in das Bitcoin-Netzwerk investiert. Und andererseits ist die Verbreitung dieser SBB-Billetautomaten genial. Davon steht wirklich in fast jedem Chrachen einer.

Die Schweiz erhält damit eine solide Bitcoin Infrastruktur. Und die brennende Frage ist an dieser Stelle natürlich: Können dann auch Billette und Dienstleistungen der SBB und deren Partnerunternehmen in Bitcoin bezahlt werden? Momentan steht vor allem der Verkauf von Bitcoin, rund um die Uhr, an allen Billet-Automaten der Schweiz im Zentrum. Es kann Bitcoin im Wert von 20-500 CHF gekauft werden. Benötigt wird lediglich eine Schweizer Mobilfunknummer, da auf diese ein mTan Code zur Bestätigung der Transaktion geschickt wird. Ermöglicht wird diese Innovation via der Zuger Firma SweePay.

Meine Anfragen bezüglich Kursgrundlage usw. wurde nur sehr spät und ganz vage beantwortet. Christian Ginsing von den SBB:

1. Können in naher Zukunft auch Billette mit Bitcoin gekauft werden?

Nein, dies ist nicht vorgesehen. (Es handelt sich beim aktuellen Test um ein reines ‚Drittgeschäft‘, wie auch das Aufladen von Prepaid-Handys am Automaten auch möglich ist.)

2. Und können auch Dienstleistungen der SBB oder deren Partnerunternehmen in Bitcoin bezahlt werden?

Nein, es ist keine Bezahlfunktion mit Bitcoins vorgesehen. Siehe Medienmitteilung.


3. Wie hoch sind die Gebühren beim Kauf? Wie hoch ist der Spread und was gilt als Kursgrundlage / Kursreferenz?

Da die Währung alle 10 Minuten einer Kursänderung unterworfen sein kann, wird der marktübliche Preis angewendet. Die Transaktionsgebühr beträgt 6 Prozent.

Echo in Social Media

SBB Infos

via sbb.ch/bitcoin

Mit Bitcoin können Sie bereits an über 10’000 Akzeptanzstellen weltweit ohne Kreditkarte oder Bankverbindung schnell und bequem bezahlen.

  • Einfache Aufladung per QR-Code am Billettautomat
  • Das Bitcoin-System ist geographisch unabhängig und kann weltweit eingesetzt werden
  • Sehr niedrige Transaktionsgebühren auch bei ausländischen Überweisungen
  • Stetig steigende Anzahl an Akzeptanzstellen
  • Übersicht aktueller Akzeptanzstellen in der Schweiz: Link
  • Erster Verkaufstag: 11.11.2016

Tweet der SBB Medienstelle

Quellen

[1] Handelszeitung vom 27.10.2016, http://www.handelszeitung.ch/unternehmen/die-sbb-wagt-den-schritt-die-welt-der-bitcoins-1246341
[2] SBB, Make quick and easy purchases with Bitcoin. https://www.sbb.ch/en/station-services/services/further-services/bitcoin.html, Deutsche Version
[3] Finanzen.ch, http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/Die-SBB-wagt-den-Schritt-in-die-Welt-der-Bitcoins-5156207
[4] Watson, http://www.watson.ch/Schweiz/Wirtschaft/743911400-Die-SBB-werden-zum-Bitcoin-Dealer
[5] BBC, Swiss railway ticket machines to sell Bitcoin digital currency
[6] Reuters, Swiss rail operator to sell bitcoins at its ticket machines
[7] Heise.de, Schweizerische Bundesbahnen testen Verkauf von Bitcoins