So. Okt 2nd, 2022

Wien macht sich chic! Im Dezember kann der neuste Hauptbahnhof Europas sein einjähriges Jubiläum feiern. 90 Shops, 20.000m² Verkaufsfläche und an bester Lage ein Bitcoin-Bankomat. Geplant wurde dieser Hauptbahnhof übrigens schon 1870. Die Fertistellung dauerte halt mehr als 100 Jahre. Ja, die Wiener nehmens halt manchmal etwas gemütlicher.

Betrieben wird dieser Autmoat von Coinfinity, einer Firma die Bitcoin-Autmaten in Wien, Wien Neustadt und Graz betreibt. Beträge bis einschließlich EUR 250,- können pro Person und Tag jederzeit ohne Registrierung oder Identifikation gekauft werden. Für Beträge größer als EUR 250,- erfolgt eine einmalige Identifikation mittels amtlichem Lichtbildausweis (Vorder- und Rückseite).

Impressionen

Bitcoins kaufen am Bitcoin-Automaten von Coinfinity, Hauptbahnhof Wien

Karte

>> Webseite Hauptbahnhof Wien

4 thoughts on “Fundstück der Woche: Bitcoin-ATM im Wiener Hauptbahnhof”
  1. Vielen Dank für den nutzenstiftenden Hinweis! Vielleicht könnte man jede Woche so ein Fundstück der Woche bringen.. eine gut platzierte ATM, ein interessante Akzeptanzstelle usw. Wäre noch zu überlegen. Jedenfalls thx fürs Kommentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X