Sa. Jun 22nd, 2024

In den letzten Jahren hat sich Bitcoin als die sicherste Kryptoinvestition etabliert. Als ursprüngliche Kryptowährung ist Bitcoin nach wie vor der Coin, von dem der Markt seine Bewegungen ableitet.

Im Jahr 2024 trugen die Halbierung des BTC und die Zulassung von Bitcoin-ETFs dazu bei, dass der BTC-Kurs Rekordhöhen erreichte und zum ersten Mal die Marke von 73.000 $ überschritt. Dieser Erfolg schwappt auf die Altcoins über und ein Projekt scheint perfekt positioniert, um die Gewinne von BTC in diesem Jahr in den Schatten zu stellen: Bitbot.

Sein Presale, der sich jetzt in Phase 15 von 15 befindet und kurz vor dem Ende steht, hat $4m eingebracht, und Experten sagen voraus, dass dieser neue Telegram-Handelsbot die Gewinne von Bitcoin in den Schatten stellen könnte. Hier ist der Grund dafür.

Was ist Bitbot?

Bitbot ist ein brandneuer Akteur in der sich schnell entwickelnden Telegram-Handelsbot-Branche, die in den letzten 12 Monaten ein unglaubliches Wachstum erlebt hat. Das Herzstück des Handelstools ist der KI-gesteuerte Gem Scanner, der das Internet, Börsen und soziale Medien nach unterbewerteten Projekten durchsucht.

Darüber hinaus schließt Bitbot die Sicherheitslücken, die viele seiner engsten Konkurrenten aufweisen, mit dem weltweit ersten Non-Custodial-Security-Angebot. Dies ermöglicht es den Nutzern, ihre digitalen Vermögenswerte bis zum Abschluss der Transaktion zu verwahren. Dies schließt die Tür für die Art von Hacks, die Wettbewerber wie Unibot, Maestro und kürzlich Solareum getroffen haben.

Ein kurzer Blick auf den Telegram-Markt für Handelsbots zeigt das Potenzial. Mit einem Wert von über 1 Milliarde US-Dollar zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wächst dieser Marktsektor rasant. 1,6 Millionen Nutzerinnen und Nutzer haben mit Telegram-Bots über 22 Milliarden Dollar gehandelt. In der letzten Woche wurden durchschnittlich 115 Millionen Dollar gehandelt, was einer Summe von über 1 Milliarde Dollar alle neun Tage entspricht.

Die Entwicklung von Banana Gun, das im ersten Quartal 2024 eine Marktkapitalisierung von über 100 Millionen Dollar erreichte, und von Unibot, das zwei Monate nach seinem Start im Mai 2023 die 200-Dollar-Marke bei einem Preis von nur 2,46 Dollar durchbrach, zeigen das unglaubliche Gewinnpotenzial, das Bitbot-Presale-Anleger in den kommenden Wochen und Monaten haben werden, insbesondere wenn man die weit überlegene Sicherheitslösung von Bitbot berücksichtigt.

Darüber hinaus befindet sich der Sektor mit einem Alter von weniger als einem Jahr noch in der Anfangsphase und hat trotz einiger bemerkenswerter Erfolge noch keine etablierten Akteure. Die oben genannten Statistiken deuten darauf hin, dass ein fortschrittlicherer Akteur diese gesunde Nachfrage zu etwas viel Größerem katalysieren könnte.

Die intuitive, benutzerfreundliche und sichere Plattform von Bitbot macht es wahrscheinlich zu einem leicht zugänglichen Einstiegspunkt für Neulinge. Die wachsende Bitbot-Community von mehr als 25.000 Nutzern auf Telegram könnte in den kommenden Wochen und Monaten explosionsartig anwachsen und ist ein wahrscheinlicher Einstiegspunkt für diejenigen, die bisher von Sicherheitsbedenken abgeschreckt wurden.

BTC Kursprognose

Bitcoin erlebte im Jahr 2024 einige aufregende erste Wochen. Nach der mit Spannung erwarteten Zulassung von Bitcoin-ETFs zu Beginn des Jahres führte die breite Akzeptanz im ersten Quartal 2024 zu einem steilen Anstieg des BTC-Preises. Dieser Aufwärtstrend wurde durch die Aufregung der Anleger über die Halbierung des Bitcoin-Kurses unterstützt.

Infolgedessen durchbrach der BTC-Kurs am 13. März 2024 erstmals die Marke von 73.000 $ und erreichte damit einen neuen ATH, während sich die Stimmung auf dem Kryptomarkt aufhellte.

#Obwohl es Ende April zu einem Rückschlag kam, ist der BTC-Preis wieder im Aufwind und wird bei Redaktionsschluss um die $68/$70k-Marke gehandelt, während Experten neue Höchststände vorhersagen. Bullische Händler gehen davon aus, dass der BTC-Preis in der zweiten Jahreshälfte die 100-Dollar-Marke überschreiten wird.

Bitcoin-Preisprognose

Während sich der Kryptowährungsmarkt erwärmt, ist auch Bitbot bereit, von der aktuellen Stärke des KI-Marktes zu profitieren, wie die jüngsten Nachrichten über die Gewinne von Alphabet und Microsoft zeigen, die ein massives KI-getriebenes Wachstum verzeichnen.

Bitbot verfügt nicht nur über eine überlegene Sicherheitslösung, die das Unternehmen an die Spitze des Marktes katapultieren dürfte, sondern bietet seinen Nutzern auch einen Anteil von 50% an den Bitbot-Handelsgebühren für alle BITBOT-Inhaber. Im Vergleich zu Banana Gun und Unibot, die beide seit ihren letzten Höchstständen erhebliche Kurskorrekturen hinnehmen mussten, ist Bitbot bereit, der Telegram-Handelsbot der Wahl für Krypto-Trader zu werden.

Während sich der BTC-Kurs darauf einstimmt, in der zweiten Jahreshälfte neue Rekorde zu brechen, sagen Experten voraus, dass alle Bitcoin-Zuwächse von Bitbot in den Schatten gestellt werden. Bitbot hat viel mehr Raum für Wachstum, da es sich im Bereich der AI-Handelsbots positioniert. Umgekehrt ist Bitcoin zwar immer noch eine gute Investition, aber es ist unwahrscheinlich, dass es die Art von parabolischen Gewinnen bietet, die es einmal hatte – oder die Art von Gewinnen, die man bei einem qualitativ hochwertigen Altcoin mit geringer Marktkapitalisierung findet, der noch nicht gepumpt wurde, wie BITBOT.

 

Lass die FOMO nicht gewinnen – werde jetzt Teil des Bitbot ICO

Bitbot hätte seinen Presale nicht besser timen können. Mit einem BTC-Preis, der sich Rekordhöhen nähert, und der stetig wachsenden Akzeptanz von KI ist Bitbot ein attraktiver Kandidat für den schnell wachsenden Telegram-Trade-Bot-Sektor.

Der Preis nur $0,02 beträgt, solltest du dich nicht von FOMO leiten lassen, sondern dir jetzt deine Bitbot Presale Token sichern.

Mehr Informationen und die Möglichkeit, BITBOT Coins zu kaufen, findest du auf der offiziellen Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert