Sa. Mai 25th, 2024

DLT Finance, eine bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassene Wertpapierfirma und Verwahrstelle für Krypto-Assets, kündigt eine strategische Partnerschaft mit Kraken, einer der weltweit größten Krypto-Plattformen an. Mit dieser Kooperation, die um den 10. Juli 2024 live geht, wird Kraken deutschen Kunden eine Reihe von regulierten Kryptoprodukten über eine von DLT Finance betriebene Infrastruktur zugänglich machen.

Kraken, 2011 in San Francisco gegründet, ist eine der ersten von Bloomberg gelisteten Handelsplattformen für Kryptowährungen und wird kontinuierlich als eine der weltweit beliebtesten Portale zum Kauf und Verkauf von Krypto-Assets genannt. Das Unternehmen ist bekannt für den Fokus auf Kundenservice, Sicherheit, regulatorische Compliance und erstklassige Handelsprodukte. Nach dem offiziellen Start der Partnerschaft wird DLT Finance seine Infrastruktur für den regulierten Handel und die Verwahrung von Krypto-Assets bereitstellen, um Kraken den Zugang zu Millionen deutscher Kunden zu ermöglichen.

„Die Zusammenarbeit mit branchenführenden Partnern wie DLT Finance ist ein wichtiger Bestandteil, um unsere Mission umzusetzen, die Etablierung von Kryptowährungen weltweit voranzutreiben. Mehr als 5 Prozent der Deutschen besitzen bereits Krypto-Assets und wir sind zuversichtlich, dass unsere innovative Produktpalette und unser erstklassiger Kundenservice attraktiv für Investoren sein werden. Mit dieser Partnerschaft tragen wir dazu bei, dass Krypto in Europa immer mehr zum Mainstream wird“

sagt David Ripley, CEO von Kraken

„diese Partnerschaft wird deutschen Kunden zugutekommen, während Deutschland sich auf einen neuen paneuropäischen Regulierungsrahmen zubewegt. Die deutschen Nutzer können sich darauf verlassen, dass das Krypto-Trading-Angebot von Kraken nicht nur ausgezeichnet, sondern dank DLT Finance auch reguliert ist.”

Marius Sewing, Co-Founder und CEO von DLT Finance, fügt hinzu:

„Ein wesentlicher Bestandteil unserer Services besteht darin, Partnern die erforderliche Infrastruktur für regulierte Krypto-Investmentprodukte zur Verfügung zu stellen. Die Partnerschaft mit Kraken ist eine perfekte Verkörperung unserer Mission, den regulierten und sicheren Handel von Krypto-Assets in der EU voranzutreiben. Dass Kraken als weltweit erfolgreicher Pionier der Kryptoindustrie auf Basis der DLT Finance Infrastruktur in Deutschland aktiv wird, bestätigt die Stärke unseres technologischen und regulatorischen Setups. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Kraken die Zukunft der Krypto-Industrie in Europa aktiv mitzugestalten.”

Der europäische Markteintritt von Kraken fällt mit der Einführung der Markets in Crypto-Assets Regulation (MiCAR) durch die Europäische Union zusammen, die Ende 2024 vollständig in Kraft tritt. Die neue EU-Verordnung vereinheitlicht die Krypto-Asset-Regulierung in allen EU-Jurisdiktionen, um die Sicherheit und das Vertrauen der Investoren in den Markt durch Klarheit und Vollständigkeit zu stärken.

Über DLT Finance

DLT Finance ist eine Marke der DLT Securities GmbH und der DLT Custody GmbH, die als Wertpapierfirma und Kryptoverwahrinstitut von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt werden. Das Unternehmen bietet Finanzmarktinfrastruktur für regulierten Handel und Verwahrung von Krypto-Assets für institutionelle Kunden und FinTech-Unternehmen.

One thought on “Kraken expandiert: DLT Finance ermöglicht US-Handelsplattform regulierten Zugang zu deutschen Kunden”
  1. Bisherige Kunden aus Deutschland werden zu einem wechsel gezwungen. Nur das dazu.
    Kraken hat keine Lust auf den deutschen Regukierungswahn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert