Mo. Jun 5th, 2023

In den letzten Jahren hat sich die Welt des Kryptohandels stark verändert. Immer mehr Menschen interessieren sich für den Handel mit digitalen Währungen und suchen nach den besten Plattformen, um dies zu tun. Eine solche Plattform ist Binance. In diesem Artikel werden wir neun Gründe erläutern, warum es sich lohnt, noch heute einen Account bei Binance zu erstellen.

Grosse Auswahl an Kryptowährungen

Binance ist vielleicht die grösste aller grossen Bitcoin-Börsen. Eines ist sicher: Binance bietet eine der grössten Auswahl an Kryptowährungen aller Krypto-Börsen. Über 300 verschiedene digitale Währungen stehen zur Verfügung, darunter die bekanntesten wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin, aber auch viele weniger bekannte Coins. Diese Vielfalt ermöglicht es den Benutzern, eine breite Diversifikation in ihrem Portfolio zu erreichen.

Bitcoin Binance
Bitcoin Binance

Niedrige Handelsgebühren

Die Handelsgebühren auf Binance sind sehr niedrig im Vergleich zu anderen Krypto-Börsen. Die Standardgebühr beträgt nur 0,1% pro Trade. Wenn Benutzer Binance Coin (BNB) halten und damit Handelsgebühren bezahlen, können sie bis zu 25% Rabatt auf die Handelsgebühren erhalten.

Benutzerfreundliches Interface

Das Interface von Binance ist sehr benutzerfreundlich gestaltet. Es ist einfach zu navigieren und bietet eine Fülle von Informationen, die für den Krypto-Handel wichtig sind. Benutzer können auch ihre bevorzugte Sprache auswählen, da Binance in mehreren Sprachen verfügbar ist.

Mobile App

Binance bietet auch eine mobile App, die für iOS und Android verfügbar ist. Die App ist einfach zu bedienen und ermöglicht es Benutzern, Trades von unterwegs aus zu tätigen und ihr Portfolio zu überwachen. Die mobile App ist auch sicher, da sie mit den gleichen Sicherheitsfunktionen wie die Desktop-Version von Binance ausgestattet ist.

Hohe Liquidität

Binance hat eine hohe Liquidität, was bedeutet, dass Benutzer schnell und einfach große Mengen an Kryptowährungen kaufen und verkaufen können. Dies ist besonders wichtig, wenn es um den Handel mit volatilen Coins geht.

Sicherheit

Binance hat einen hohen Sicherheitsstandard und wurde bisher nicht gehackt. Die Plattform verwendet Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), SSL-Verschlüsselung und Cold Wallets, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten. Binance führt auch regelmäßige Sicherheitsaudits durch, um sicherzustellen, dass alle Systeme sicher sind.

Gute Kundenbetreuung

Binance bietet eine 24/7-Kundenbetreuung an. Benutzer können über ein Ticketsystem, E-Mail oder über den Live-Chat auf der Plattform Hilfe erhalten. Das Support-Team ist sehr schnell und hilfsbereit bei der Beantwortung von Fragen oder der Lösung von Problemen.

Trading-Tools

Binance bietet eine Vielzahl von Trading-Tools, die Benutzern dabei helfen können, fundierte Handelsentscheidungen zu treffen. Dazu gehören Charts, Indikatoren, Echtzeit-Preisalarme und eine Markttiefe-Analyse. Diese Tools helfen Benutzern, Trends und Muster auf dem Markt zu erkennen.

Staking-Optionen

Binance bietet auch Stinuous Staking und Locked Staking an. Continuous Staking ermöglicht es Benutzern, bestimmte Kryptowährungen zu halten und dafür Belohnungen zu erhalten, während Locked Staking es Benutzern ermöglicht, ihre Kryptowährungen für einen bestimmten Zeitraum zu sperren und höhere Belohnungen zu erhalten. Diese Optionen können dazu beitragen, dass Benutzer ihre Kryptowährungen besser nutzen und ihr Portfolio optimieren können.

Zusammenfassend bietet Binance eine Vielzahl von Vorteilen für Benutzer, die in den Kryptohandel einsteigen möchten. Von der grossen Auswahl an Kryptowährungen über niedrige Handelsgebühren bis hin zu einer benutzerfreundlichen Plattform und mobilen App, einer hohen Liquidität und einer hohen Sicherheit. Binance bietet auch nützliche Trading-Tools und Staking-Optionen. Wenn Sie in den Kryptohandel einsteigen möchten, ist Binance definitiv eine Plattform, die es sich lohnt zu berücksichtigen.

Einladung zu Binance für Bitcoin News Schweiz-Lesende:

*Affiliate-Link

2 thoughts on “9 Gründe, noch heute einen Account bei Binance zu ersellen”
  1. Wie kann man so einen Artikel schreiben…..bei Binance brennt es an allen Ecken und Enden…..außerdem ist der Laden immer noch chinesischen Ursprungs, mit Sitz auf…ja wo eigentlich…..Malta…? Wenn die den Betrieb einstellen, dann ist die Kohle weg, und das wars dann., und der ehrenwerte Herr Changpeng Zhao wird sich totlachen…..auch über solche Artikel.

    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar. Darf ich fragen: Woher hast du die Info, dass Binance chinesisch ist? Binance selber schreibt auf dem Corporate Blog, zur Frage, ob Binance chinesisch ist:

      No. Anyone with even a rudimentary knowledge of corporate law or how companies work will understand this: Binance was never incorporated in China. Nor do we operate like a Chinese company culturally. We have subsidiaries in many countries, including France, Spain, Italy, UAE, and Bahrain (to name a few).

      Und ist es nicht doch das Schöne an Bitcoin, dass das Ganze Open Source ist, trustless, unabhängig von Nationalität, Hautfarbe und Politik? Mathematik ist Wahrheit, vertrauenswürdiger als so Manches. Aktien und Juristerei seien als Beispiele hier genannt: Im Falle der Credit Suisse wurden Schweizer Gesetze ziemlich schnell umgangen, auf höchster Ebene. Ist sowas auch in Malta möglich? Wer weiss das schon; passiert ist es auf dem streng regulierten Finanzplatz Schweiz. Es wird nicht mehr viel in Stein gemeisselt.. will ich sagen.

      -> In einem Punkt gebe ich Dir absolut recht, not your keys, not your bitcoin oderso.. Gemäss einer Studie von Thomson Reuters gehen 30 % der Bitcoin-Börsen irgendwann hopps.. und die Studie wurde noch vor dem grossen Shake Out in 2022 publiziert. Wer das alles beachtet und dennoch traden möchte, der wird an richtig professionellen Oberflächen und Apps wie sie Binance, Liquid usw. bieten, seine Freude haben. Da können die Smartphone Only Apps aus Europa kaum mithalten. (UI, UX, Gebühren, Features usw.)

      Zugegeben: Was ich ebenfalls als sehr kritisch erachte, ist, dass man in der Binance App Margin / Leverage Trading enablen kann. Es zwar mit einer Art Test geschützt — habe nicht probiert, trade kein Leverage — aber eben. Das sehe ich kritisch. Bei einer CFD oder Binary Option-Plattform ok, meinetwegen. Vielleicht hätte da Binance die Grenze ziehen müssen.. dann wäre Binance auch noch in den UK erhältlich.
      Und wenn man Binance kritiseren will, dann ist sicher ein mächtiger Punkt die Gamification vs. Spielsucht. Gut, wenn ich mir so die aktuellen Ads auf Social Media und Apps in App Store wie Google Play usw. anschaue, dann ist da Binance eher unter ferner liefen und Binance hält sich da so ziemlich zurück, was die Wetterei angeht. Da gibt es Anbieter wie KuCoin oder CEX, die mit derartigen Feautres noch werben. Aber ja, das wäre eine Kritikpunkt, der Hand und Fuss hat und den man in diversen Ländern sogar juristisch begründen kann oder könnte.. just sayin‘.

      Mann kann es aber auch so sehen: Binance zeigt nicht nur auf, dass Finanz- und Wirtshaftsthemen in unserem Bildungswesen und Wirkungskreis zu kurz kommen. Sondern Binance zeigt mit Binance Research, Acadamy und Earn auch gleich auf, wie man es machen könnte, wenn man denn will. Und dies erst noch gänzlich ohne staatliches Mandat. Manchmal braucht es halt einen Input von aussen, oder von China, von Malta oder von woher auch immer. Im Prinzip eine Goldgrube, eine Steilvorlage für jeden findigen Lehrenden und Professor IMHO.


      BTW: Auch europäische Apps und Anbieter mit Lizenzen sind nicht so sicher, wie man denken würde. Der Einlageschutz in der EU gilt nur auf Euro-Einlangen; wer andersweitig wie bsp. in Bitcoin investiert, geht auch bei regulierten und lizenzierten Anbietern ein Risiko ein.

      Danke nochmals für Deinen Kommentar, ich hoffe ich konnte Dir mit meinen Ausführungen und Gedanken gerecht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.