Mo. Apr 15th, 2024

Wer schon mal in den USA war weiss, die kleinen Münzen sind für fast nichts zu gebrauchen. Gut, es sind keine halbe, sondern meist nur viertel Dollar, 25 Cent und nutzen kann man diese vielleicht noch für den Laundromat, die Wäscherei, falls noch nicht auf eine gammlige Magnetkarte umgestellt wurde. Trotzdem kann sich ein Blick ins eigene Portmonee lohnen: Eine Münze die ziemlich oft im Umlauf ist, ist vielleicht um ein Vielfachs mehr Wert als ihr Nennwert.

Kennedy Half Dollar Halbdollar (Hier mit Kennedy als Motiv): In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts hatte der Halbdollar noch eine grosse Bedeutung für den Zahlungsverkehr. Ein halber Dollar entspricht 50 Cent. Die 50-Cent-Münze gehört zu den Geldstücken mit der grössten Prägezahl der USA.

Der Kennedy Halbdollar ist eine ikonische Münze, die im Jahre 1964 von der US-Regierung herausgegeben wurde, um an den verstorbenen Präsidenten John F. Kennedy zu erinnern. Die Münze ist aus 90 % Silber und 10 % Kupfer gefertigt und wurde bis zum Jahre 1970 geprägt. Derzeit ist der Kennedy Halbdollar unter anderem aufgrund seiner Seltenheit und historischen Bedeutung sehr gefragt und wird zu teils sehr hohen Preisen gehandelt.

Grosse Fangemeinde

Der Kennedy Halbdollar hat nicht nur in den USA, sondern auch international eine grosse Fangemeinde. Sammler und Investoren aus aller Welt sind bereit, hohe Summen für seltene und gut erhaltene Exemplare zu bezahlen.  Der Wert des Kennedy Halbdollars ist in den letzten Jahren enorm angestiegen.  Im Jahr 2019 wurden bei einer Auktion in Florida beispielsweise mehrere Kennedy Halbdollar-Münzen für mehrere tausend Dollar verkauft. Ein besonders seltener Kennedy Halbdollar aus dem Jahr 1964 wurde für über 100.000 Dollar verkauft. Der Grund für diese hohen Preise ist die begrenzte Verfügbarkeit der Münze auf dem Markt.

Silber

Ein weiterer wichtiger Faktor, der den Wert des Kennedy Halbdollars beeinflusst, ist jedoch die Tatsache, dass er aus Silber besteht. Der Silberpreis hat in den letzten Jahren erheblich zugenommen, was dazu führt, dass der Metallwert der Münze auch gestiegen ist. Mittlerweile übersteigt der Materialwert der Münze also den Nennwert um einiges. Außerdem repräsentiert der Kennedy Halbdollar ein Stück amerikanischer Geschichte, da er an einen der beliebtesten Präsidenten der USA, dessen tragischer Tod das Land erschütterte, erinnert. Aus diesem Grund ist der Kennedy Halbdollar nicht nur ein Sammlerobjekt, sondern auch ein Symbol für die amerikanische Geschichte und Identität. Obwohl er schon seit über 50 Jahren nicht mehr geprägt wird, bleibt er bei Sammlern und Investoren weltweit beliebt. Der Wert des Kennedy Halbdollars wird voraussichtlich auch in Zukunft weiter steigen, da die Nachfrage nach seltenen Münzen und Edelmetallen weiterhin anhält und die historische Bedeutung dieser Münze auch in Zukunft nicht verblassen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert