Sa. Mai 25th, 2024

Coinbase hat kooperiert mit Optimism und hat mit Base einen interssanten Marktplatz auf die Beine gestellt. Was genau Base kann, ist dabei noch nicht ganz klar. Aber um Base zu promoten, verschenkt Base gratis NFTs. Wie dieser Aidrop genau funktioniert, steht weiter unten in diesem Artikel. Im Prinzip ist das alles auch gar nicht so wichtig, es sei denn man will sich einige dieser NFTs ergattern. Viel wichtiger ist, dass Coinbase mit dieser Kooperation ein klares Statement abgibt. Ein Statement in Zukunft auf der Ethereum Blockchain entwickeln zu wollen.

Was aber genau ist Optimism?

Um die Transaktionskosten im Ethereum Netzwerk zu senken, buhlen Skalierungslösungen wie Arbitrum oder dYdx (DYDX) um die Gunst der Investoren. Auch Optimism bündelt Transaktionen und senkt die Gebühren um das bis zu 20-fache. Die verwendete „Optimistic-Rollup-Technologie“ überzeugt. So sind momentan rund 690 Millionen US-Dollar auf der Chain gestaked. Damit ist Optimism das bis dato drittgrösste Ethereum Netzwerk (Layer 2).

Gratis NFTs: Base introduced

Meet Base, an Ethereum L2 that offers a secure, low-cost, developer-friendly way for anyone, anywhere, to build decentralized apps.

Mint ‘Base, Introduced’ to celebrate the testnet launch and join the broader Base community. We’re excited to build Base together with you.

Die NFTs „Base Introduced“ wurden erstellt, um die Markteinführung von Base zu feiern und zu promoten. Wer also via Zora.co am Aidrop teilnimmt, kann sich so gratis die begehrten NFTs sichern.

Allerdings müssen die Transaktionsgebühren selber bezahlt werden und die NFTs sind im Prinzip nur das Logo. Trotzdem, gratis lockt halt die Leute an und auf OpenSea findet bereits ein reger Handel mit diesen NFTs statt.

Für was diese NFTs einst gut ein sollen, dass weiss noch niemand. Vielleicht wird Coinbase daraus eine Art Native Token machen. Alles in Allem, es ist noch nicht bekannt, was Coinbase genau plant. Sicher auch aus dem Grund, da Coinbase nicht wieder ins Visier der US-Aufsichtsbehörde SEC geraten will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert