Di. Jun 18th, 2024

Plattform LocalBitcoins zieht einen Schlussstrich: Das in Finnland ansässige Unternehmen war sozusagen ein Traditionsunternehmen in der Bitcoin-Branche. LocalBitcoins war definitiv einer der wichtigsten Bitcoin-Services der letzten Jahre: LocalBitcoins hat den Handel mit Bitcoin in Ländern und Regionen unterstützt, wo herkömmliche Bitcoin-Börsen aufgrund von zu strenger Regulierung nicht operieren konnten. LocalBitcoins war über zehn Jahre präsent und punktete mit zufriedenen Kunden. Ein wesentlicher Faktor waren die niedrigen Gebühren. Am 9. Februar 2023 wurde veröffentlicht, dass die Kryptobörse aufgibt. Grund für die Beendigung sind die in letzter Zeit auftretenden grossen Herausforderungen und Bedingungen. Das Unternehmen, spezialisiert auf den Handel mit Kryptowährungen, anders ausgedrückt mit Bitcoin, stellte eine sichere Plattform zur Verfügung. Käufer und Verkäufer handelten ihre Zahlungsmodalitäten individuell aus.

Das Unternehmen ist nicht mehr imstande, den Bitcoin-Handelsdienst effektiv anzubieten. Den Kunden wird nahegelegt, die Krypto-Assets unverzüglich von der Plattform abzuziehen. Die Kunden haben 12 Monate Zeit, die Krypto-Assets abzuheben. Es ist jedoch sinnvoll, so schreiben die Verantwortlichen des Unternehmens, dies möglichst früh zu realisieren.

Die Schliessung von LocalBitcoins wirkt sich auf den gesamten Kryptowährungsmarkt aus. Die erschwerten Bedingungen in dieser Branche machen sich negativ bemerkbar.

Das Unternehmen war seinerzeit richtungsweisend und weltweit bekannt mit einem exzellenten Ruf. Die Schliessung ist ein herber Schlag, zumal LocalBitcoins ein Unternehmen mit hohem Rang auf dem Kryptowährungsmarkt war. LocalBitcoins erlangte seinen Ruf dank der Sicherheiten und der Vertrauenswürdigkeit. Den Nutzern war die bedeutende Rolle des Unternehmens bekannt. Der Verlust dieser sicheren Plattform auf dem Markt ist für viele Nutzer problematisch. Es muss ein Unternehmen gefunden werden, welches wenigstens annähernd an LocalBitcoins herankommt.

Viele Kunden sehen der Zukunft mit gemischten Gefühlen entgegen, wenn sogar das renommierte Unternehmen LocalBitcoins den Herausforderungen nicht standhalten konnte. Seit Februar 2021 war ein deutlicher Rückgang bemerkbar. 2017 erreichte das Unternehmen mit der Abwicklung der Trades in einer Woche einen Wert von rund 100 Millionen US-Dollar, der sich in den letzten Monaten auf ca. 5,5 Millionen US-Dollar reduzierte. Mit ca. 8 Millionen Kunden aus ungefähr 190 Ländern galt LocalBitcoins als führendes Unternehmen in dieser Branche. Die wichtigste P2P-Kryptobörse gibt auf, das stimmt viele Nutzer nachdenklich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert