Di. Feb 7th, 2023

Fastned, das europäische Schnellladeunternehmen, hat seinen Umsatz aus dem Ladegeschäft im vierten Quartal 2022 um 177 % gesteigert, also fast dreimal so viel wie im vierten Quartal 2021. Damit beläuft sich der Umsatz für das Gesamtjahr 2022 auf 36 Millionen Euro und der Umsatz im vierten Quartal auf 53,2 Millionen Euro, was den starken Wachstumskurs verdeutlicht. Neben der Eröffnung neuer Stationen hat Fastned auch bestehende Stationen erweitert, um sich auf die steigende Nachfrage vorzubereiten, und die durchschnittliche Anzahl der Ladesäulen pro Station auf 5,1 erhöht (im Vergleich zu 4,0 im Q4 2021). Zur Finanzierung der zukünftigen Expansion nahm Fastned im Jahr 2022 insgesamt fast 118 Millionen Euro auf.

Michiel Langezaal, CEO Fastned, sagt:

„Das letzte Quartal 2022 war ein sehr aufregendes. Zunächst einmal haben wir mit mehr laufenden Bauprojekten als je zuvor in der Geschichte von Fastned 30 neue Stationen eröffnet. Damit stieg die Gesamtzahl der Stationen in unserem Netz auf 244, was einen rekordverdächtigen jährlichen Zuwachs darstellt. Darüber hinaus haben wir im Jahr 2022 insgesamt 48 Stationen aufgerüstet, um der wachsenden Nachfrage an unseren bestehenden Stationen gerecht zu werden. Ich bin sehr stolz auf unser Team und danke unseren Lieferanten und anderen Partnern dafür, dass sie dies möglich gemacht haben. Gemeinsam werden wir weiter hart daran arbeiten, den Bauprozess noch weiter zu beschleunigen und unserem Ziel näher zu kommen, bis Ende 2024 jährlich 100 neue Stationen zu bauen.

Zweitens haben mehr und größere Stationen, mehr Kund:innen und mehr Ladevorgänge dazu geführt, dass 130 % mehr kWh an erneuerbarer Energie verkauft wurden. Die Stärke unseres Geschäftsmodells bleibt bei den Investoren nicht unbemerkt. Wir haben im Laufe des Quartals insgesamt 118 Millionen Euro an zusätzlichen Mitteln aufgenommen.

Drittens erkennen unsere Kund:innen und die EV-Gemeinschaft im weiteren Sinne unsere Kompetenz bei der Bereitstellung der besten Ladeerfahrung an, auf die wir uns in den letzten zehn Jahren konzentriert haben. Der Gewinn von drei wertvollen Auszeichnungen in Großbritannien, den Niederlanden und Frankreich erfüllt uns mit Stolz und der Zuversicht, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“

Highlights

Umsätze steigen weiter

  • Die Umsatzerlöse aus dem Ladegeschäft erreichten im vierten Quartal 2022 13,3 Millionen Euro – ein Anstieg um 177 % gegenüber dem vierten Quartal 2021. Die Ergebnisse wurden durch eine anhaltend starke Marktdynamik bei
  • Batterieelektrischen Fahrzeugen (BEV) angetrieben.
    Der Umsatz für das Gesamtjahr 2022 erreichte 36 Millionen Euro und der Q4-Run-Rate-Umsatz 53,2 Millionen Euro.

Neue Finanzierung sichert Netzwerk-Wachstumsziele

  • Im Oktober tätigte Schroders Capital Infrastructure im Rahmen einer Privatplatzierung eine langfristige strategische Investition in Höhe von 75 Millionen Euro, um das zukünftige Wachstum von Fastned zu unterstützen.
  • Jérôme Janssen wurde im Dezember 2022 zum neuen Aufsichtsratsmitglied ernannt und vertritt dort den Infrastrukturfonds Schroders Capital von Fastned.
  • Im Dezember hat Fastned durch die Emission neuer Anleihen fast 11 Millionen Euro eingenommen. Darüber hinaus haben Investoren Investitionen im Wert von 2,3 Millionen Euro aus früheren Emissionen verlängert, sodass sich der Gesamtbetrag der Anleihen in dieser Runde auf mehr als 13 Millionen Euro beläuft.
  • Insgesamt hat Fastned im Jahr 2022 bis zu 118 Millionen Euro aufgenommen, um den weiteren Ausbau seines Netzes zu finanzieren.

Auf dem Weg zur Erreichung des Meilensteins von 250 Stationen

  • Fastned hat im vierten Quartal 30 neue Stationen in sein Netz aufgenommen: zehn in den Niederlanden, fünf in Belgien und eine in der Schweiz. In Frankreich wurden 14 Stationen eröffnet – ein Rekord in der Geschichte des Unternehmens, der den Weg von Amsterdam nach Marseille ebnet und Fastned dem Ziel näher bringt, ab 2024 jährlich 100 Stationen zu bauen.
    2022 hat das Unternehmen 59 neue Stationen in sein Netzwerk aufgenommen.
  • Fastned hat im vierten Quartal 16 Stationen aufgerüstet (sowohl mit schnelleren Ladesäulen als auch mit neuen Ladepunkten). Insgesamt wurden somit im Jahr 2022 48 Stationen aufgerüstet.

Sicherung neuer Standorte

  • Insgesamt wurden im vierten Quartal 16 neue Standorte in Belgien, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und Großbritannien gesichert.
  • Im Jahr 2022 konnte Fastned 49 Standorte sichern, womit sich die Zahl der akquirierten Standorte auf 375 erhöht hat.

Anpassung an die wachsende Nachfrage der Kund:innen

  • Fastned hat im vierten Quartal drei Auszeichnungen erhalten, die das Ziel des Unternehmens unterstreichen, seinen Kund:innen ein erstklassiges Ladeerlebnis zu bieten: Zap Map „Best EV charging network 2023“ (UK), Autoblog.nl „Best fast charging networks“ (NL), Automobile Propre „Watt d’or of Best charging network“ (FR).
  • 219.000 aktive Kund:innen haben im vierten Quartal ihr Elektroauto an Fastned-Tankstellen aufgeladen (+96 % im Vergleich zum Vorjahr).
  • Um der Nachfrage gerecht zu werden, erhöht das Fastned-Team ständig die Anzahl der Ladestationen, um den besten Service zu bieten. Im vierten Quartal 2022 wurden insgesamt 235 zusätzliche Ladestationen installiert, und das sowohl durch den Bau neuer Stationen als auch durch die Aufrüstung und Erweiterung bestehender Stationen, sodass die Gesamtzahl der Ladestationen im Netz am Ende des Quartals 1.237 betrug.
  • Die durchschnittliche Anzahl der Ladesäulen pro Station stieg bis zum Ende des vierten Quartals 2022 auf 5,1, verglichen mit 4,0 im Vorjahreszeitraum.
  • Die Auslastung im vierten Quartal 2022 lag bei 13,2 % gegenüber 10,3 % im Vorjahresquartal, was auf mehr Ladevorgänge und die Eröffnung neuer sowie die Modernisierung bestehender Stationen zurückzuführen ist. Dies wird in Erwartung einer steigenden Nachfrage in den kommenden Jahren zu deutlich mehr Kapazität führen. Die Auslastung auf vergleichbarer Basis betrug 18 % im Vergleich zu Q4 2021.
  • Im vierten Quartal wurde der Meilenstein von zwei Millionen erfolgreich gestarteten Ladevorgängen durch Fastned-Kund:innen erreicht.
  • Eine der ersten 400-kW-Ladesäulen in Europa wurde an der De Watering Station (A 8) von Fastned in den Niederlanden im Rahmen einer Pilotpartnerschaft mit EVBox installiert. Die Ladesäule kann eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern in nur drei Minuten liefern.

Ein Beitrag zu einer Welt ohne fossile Brennstoffe

  • Das Ladestationsnetz von Fastned ermöglichte 89,7 Millionen elektrische Kilometer und trug dazu bei, geschätzte 14.077 Tonnen CO2 zu vermeiden. Die gelieferte Menge an erneuerbarer Energie erreichte 17,9 GWh (+130 % gegenüber Q4 2021).
  • In einem Pilotprojekt wurde die Station Lingehorst an der A 2 in der Nähe von Beesd (Niederlande) mit weitgehend emissionsfreier Ausrüstung gebaut. Dies ist ein erster Schritt zum emissionsfreien Bau aller Ladestationen. Weitere Informationen über den Prozess finden Sie hier.

Vergrößerung des Teams

  • Im Laufe des Jahres 2022 stellte Fastned 60 neue Mitarbeitende ein und erreichte damit eine Gesamtzahl von 159 Mitarbeitenden (+46 % im Vergleich zum Vorjahr). Die neuen Mitarbeitenden sind der Schlüssel zur Sicherung und Beschleunigung des Wachstums von Fastned in den kommenden Jahren.

Anpassung der Preise an volatile Energiemärkte

Aufgrund der volatilen Energiepreise hat Fastned seine Preise im November und Dezember in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und der Schweiz angepasst. Da die Energiemärkte in absehbarer Zukunft volatil bleiben dürften, werden die Preise jeden Monat überprüft und bei Bedarf angepasst, damit sie für die Kund:innen fair bleiben und gleichzeitig eine nachhaltige Marge gewährleisten.

Fastned-Gründer verkaufen einen kleinen Teil ihrer Anteile

  • Die Gründer von Fastned und die Investmentgesellschaft Breesaap werden ab dem 12. Januar schrittweise jeweils bis zu 380.000 Hinterlegungsscheine von Stammaktien von Fastned verkaufen. Klicken Sie hier, um die vollständige Pressemitteilung zu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X