Sa. Okt 1st, 2022

Es ist alles eine Frage der Perspektive. Wenn man sich den Bitcoin-Chart mal etwas aus der Ferne ansieht, dann sieht es gar nicht mehr so schlecht aus für den Bitcoin-Preis. ein Bullrun auf weit über 100k könnte uns bevorstehen, wenn sich die Muster wiederholen. Das tun diese nämlich oft. Nicht exakt, aber die Muster ähneln sich in der Regel.

Ein Weiteres Muster scheint der Twitter-User Miles Deutscher gefunden zu haben. Gemäss seiner Erkenntnis folgen auf ein schlechtes Jahr jeweils 3 gute Jahre. Auch diese Prognose spricht für eine massive Erholung in Sachen Bitcoin-Preis.

Ein Auslöser für einen neuen Anlauf in Sachen Bitcoin-Preis könnte der kommende Ethereum-Merge sein. Geht alles gut, wird sich dies sicher positiv auf die Welt der Digitalen Währungen auswirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X