Sa. Okt 1st, 2022

Als Anfänger ist gegebenenfalls etwas Einarbeitung nötig, aber dann kann man Kryptowährungen handeln wie ein Profi. Das bietet die Bitcoin-Börse Liquid. Aber eines ist gewiss, handeln auf dieser schnell reagierenden Benutzeroberfläche ist etwas einzigartiges und macht Spass!

Liquid ist entstanden durch den Zusammenschluss der Kryptobörsen Quoinex, Liquid und Qryptos. Die Krpto-Exchange bietet neben den klassischen Funktionen einer Exchange, also dem alleinigen Traden von diversen Kryptowährungen auch den Kauf von bestimmten Kryptowährungen mit diversen Fiat-Währungen. Mittels Kreditkarte oder Überweisung können diverse Coins gekauft und anschließend gehandelt werden. Akzeptiert werden zum Beispiel Euro oder Dollar. Dies kostet bei Liquid jedoch eine zusätzliche, hohe Gebühr, so dass diese Methode nur zum Einstieg verwendet werden sollte. Ziel der Exchange ist es, dass Kryptowährungen untereinander getradet werden und damit der Gewinn erzielt wird. Bei dem Handel der Kryptowährungen fallen geringe Gebühren an. So zahlt man eine Transaktionsgebühr in Höhe von 0,10% und eine Liquidation-Handelsgebühr in Höhe von 0,20%.

Insgesamt hat die Plattform für viele Bereiche sehr hohe Gebühren, beispielsweise für die Überweisung und Auszahlung, als auch sehr hohe Leihzinsen. Daher sollte man sich im Vorfeld gut den geplanten Einsatz der Exchange überlegen. Auszahlungen werden allerdings sehr schnell vorgenommen. Zum Teil innerhalb von Minuten, spätestens aber nach zwei Werktagen.

Daneben bietet die Plattform eine professionelle Benutzeroberfläche. Diese ist gut designt und intuitiv bedienbar. Auch Anfänger finden sich hier grundsätzlich gut zurecht. Herauszuheben ist dabei der sehr ausführliche FAQ-Bereich. Hier werden sehr detailreich Anleitungen für die Bedienung der Exchange gegeben. Auch Tipps für Anfänger und Fortgeschrittene für das Trading an sich sind ausreichend vorhanden.

Man sollte für die Nutzung jedoch gut Englisch sprechen können, da der komplette Webauftritt ausschließlich in englischer Sprache verfügbar ist und auch die Communitiy sich auf Englisch austauscht. Eine App für das schnelle Trading zwischendurch gibt es noch nicht, so dass man für das Traden auf einen PC angewiesen ist.
Wer Liquid einmal ausprobieren möchte, kann 10 % der Handelsgebühren sparen, bei Anmeldung mit diesem Gutschein-Code:

 

Anmeldung bei Liquid und 10 % Rabatt auf Gebühren: https://www.liquid.com/sign-up?affiliate=I2jsxDA1558857 Referral Code: I2jsxDA1558857

 

(*) Affiliate-URL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X