Mo. Sep 26th, 2022

Crypto Finance (Asset Management) AG, der erste FINMA-bewilligte Verwalter von Kollektivvermögen für Krypto-Assets, tritt der Asset Management Association Switzerland (AMAS) als neues Mitglied bei.

Es ist die erste Mitgliedschaft dieser Art, bei der ein regulierter, spezialisierter Krypto-Asset-Manager mit einer einzigartigen Produktepalette und höchstem regulatorischem Standard dem Verband beigetreten ist und damit einen Paradigmenwechsel signalisiert. Institutionelle Anleger sind zunehmend bestrebt, ihr Anlageportfolio durch Investitionen in Krypto-Fondsprodukte zu diversifizieren.

«In der Schweiz hat sich ein innovatives Ökosystem rund um die Blockchain-Technologie und deren Anwendungen im Bereich von digitalen Assets entwickelt, das wir für die zukünftige Entwicklung des Schweizer Standortes für Asset Management und seine internationale Wettbewerbsfähigkeit als zunehmend relevant betrachten»

sagt AMAS-Geschäftsführer Adrian Schatzmann.

«Crypto Finance (Asset Management) AG ist eine Pionierin auf diesem Gebiet und wir freuen uns auf den gegenseitigen Austausch von Know-how, welcher der weiteren Entwicklung dieses Ökosystems förderlich sein wird».

Die Crypto Finance (Asset Management) AG ist eine Tochtergesellschaft der Crypto Finance AG. Die Crypto Finance Group besteht aus mehreren FINMA-regulierten Gruppenunternehmen und ist Teil der Gruppe Deutsche Börse. Sie bietet professionelle Lösungen für digitale Assets in den Bereichen Asset Management, Brokerage, Verwahrung, Infrastruktur und Tokenisierung für Finanzinstitute an.

Jan Brzezek, Founder der Crypto Finance Group sagt:

«Wir sind begeistert, der AMAS beizutreten und freuen uns auf den Dialog über die Möglichkeiten, welche diese neue Anlageklasse und die Blockchain-Technologie für die Vermögensverwaltungsbranche bietet. Als Pioniere im Bereich der digitalen Vermögenswerte verwalten wir seit 2017 Krypto-Fonds und haben Ende 2021 den ersten FINMA-regulierten Krypto-Fonds aufgelegt. Als regulierter Anbieter im Kryptobereich freuen wir uns, eine aktive Rolle dabei zu spielen, Krypto für institutionelle und professionelle Anleger zugänglich zu machen.»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X