Do. Jun 30th, 2022

Litecoin leider viel zu selten in den Medien präsent. Seit geraumer Zeit lief die Kryptowährung unter dem Radar. Mit Hilfe der Unterstützung von grossen Playern wie PayPal etabliert sich der Kurs zunehmend und bietet ein sehr grosses Potenzial. Vielleicht ist gerade jetzt der beste Zeitpunkt, etwas Litecoin zu kaufen.

Der grosse Vorteil von Litecoin:

Die Kryptowährung hat einen nicht zu verachtenden Wettbewerbsvorteil! Auch bei den grossen Rallyes und höheren Investitionsvolumen funktionierte dieser Major Coin im Gegensatz zu vielen Alternativprodukten einwandfrei. Oder mit anderen Worten, Litecoin ist das, was Bitcoin seit einem Jahrzent verspricht. Transaktionen im Litecoin-Netzwerk sind schnell und günstig. Andere Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum kamen bei einer stark steigenden Nachfrage ins Straucheln. Die nach dem Bitcoin älteste Kryptowährung mit einem Kurs von aktuell über 60 US-Dollar hat damit weiteres Potenzial deutlich zu steigen bei einer hohen Stabilität. So konnte sich der Kurs auch in den aufregenden und volatilen Jahren 2017 bis 2020 sehr stabil halten und unterlag keinen grossen Kursschwankungen wie andere Kryptowährungen.

Kursfantasie dank einer eigenen E-Währung der Notenbanken:

Nach den neuerlichen Plänen der Hauptnotenbanken rund um den Globus, der FED und der EZB, soll ggf. eine eigene E-Währung eingeführt werden. Diese Überlegungen bieten dem Kurs von Litecoin für die Zukunft weitere Fantasie. Hintergrund ist die Funktionalität des Netzwerkes, welches technisch dem Grundgerüst von Bitcoin gleicht. Bei dem Litecoin kommt es ebenfalls zu einer Übertragung mit der Hilfe der Verschlüsselung nach Open-Source und es gibt keine zentrale Steuerung. Mit dieser Entwicklung würde es zu einer generellen Aufmischung aller Kryptowährungen kommen, wovon der Litecoin profitieren kann.

Mit mehr Privatsphäre zu weiter steigenden Kursen von Litecoin!

Bis zu dem Höchstkurs ca. 280 US-Dollar im Jahr 2021 hat der Kurs noch reichlich Luft nach oben. Gegenüber dem Bitcoin ist der Kurs sehr stark unterbewertet, auch bis zum dem Höchstkurs vor wenigen Monaten ist locker eine Rendite von über 300 Prozent möglich.

Mit der Einführung von Mimble Wimble sollen weitere Anlegerinnen und Anleger auf die Währung aufmerksam werden. Diese Option schützt die Privatsphäre dank eines zusätzlichen Protokolls. Der technisch komplexe Aufbau besteht aus zwei wesentlichen Komponenten: Dem Transaction Cut-Through und den Confidential Transactions.
Als Transaction Cut-Through wird der Part bezeichnet, welcher die einzelnen Bestandteile zerlegt und mehrfach vermischt, sodass eine eindeutige Differenzierung nicht mehr möglich ist. Im zweiten Step, der Confidential Transaction kommt es zudem zur Verschleierung der einzelnen Transaktionen. Dies erfolgt mit Hilfe von kryptografischen Verfahren. Im Resultat ist damit jeder einzelne User deutlich besser geschützt und weniger gläsern.

Vereinfacht gesagt, werden alle Daten welche im Hintergrund erstellt und abgespeichert werden durch mehr oder weniger blinde Daten ersetzt. Die Anonymität wird erhöht und als weiterer Vorteil lassen sich einzelne Aktionen deutlich besser skalieren.

Mit steigender Kenntnis und Akzeptanz von Mimble Wimble wird sich der Litecoin weiteren Nachfragegruppen immer interessanter machen und die deutliche Unterbewertung gegenüber anderen Kryptowährungen wie dem Bitcoin dank der Vorteile aufholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X