Do. Jun 30th, 2022

Gemeinsam mit Charity-Partner Viva con Agua, lanciert Smile heute als erste Schweizer Versicherung eine NFT-Auktion auf dem Marketplace OpenSea. Mit dabei sind Influencer Zeki und der Zürcher Künstler Oibel. Als Teil der smile.green Engagements kommt der gesamte Erlös einem Trinkwasser-Projekt von Viva con Agua in Uganda zugute.

Non Fungible Tokens sind nicht austauschbare digitale Vermögenswerte, beispielsweise ein Kunstwerk in Form eines Bildes oder Videos. Durch die Verbindung mit einer Blockchain wie Ethereum ist garantiert, dass sie nicht kopiert werden können. Die NFT-Technologie ist gerade in aller Munde und stellt diverse Branchen auf den Kopf. Mitunter den Kunstmarkt, da Künstlerinnen und Künstler plötzlich neue, digitale Vertriebskanäle besitzen, um mit ihrer Kunst ein weltweites Publikum zu erreichen. Für einzelne Werke werden bereits Millionenbeträge bezahlt.

Smile lanciert erste NFT-Auktion der Branche für den guten Zweck
Smile lanciert erste NFT-Auktion der Branche für den guten Zweck

NFT-Auktion für guten Zweck auch international Neuland

Durch den ersten Charity-NFT der Versicherungsbranche, will die Online-Versicherung Smile, nun erste Erfahrungen mit der spannenden Technology sammeln. Einerseits, um Lösungsansätze für zukünftige Risiken im digitalen Raum auszutesten; andererseits, um mit Charity-Partner Viva von Agua auf innovative Weise die Community zu befähigen, Gutes zu tun und ein aktuelles Trinkwasserprojekt in Afrika zu unterstützen. Nicht nur in der Schweiz, sondern auch international ist Smile damit eines der ersten Unternehmen überhaupt, das eine NFT-Auktion mit der Community ausschliesslich zugunsten eines Nachhaltigkeitsprojekts durchführt.

Zusammenarbeit mit Influencer Zeki und dem Zürcher Künstler Oibel

Die Smile NFT-Auktion startet heute auf OpenSea, dem grössten NFT-Marketplace, und dauert knapp 3 Wochen, bis zum 19. Juni 2022. Die NFT-Kunstwerke wurden gemeinsam mit Smile Influencer Zeki sowie dem Züricher Künstler Oibel entwickelt. Oibel hat ugandische Wurzeln und arbeitet seit 2015 mit Viva con Agua zusammen. Zeki ist neu Markenbotschafter von Viva con Agua und Gesicht des ersten Charity-NFT’s. Er wird seine affinen Social Media Communities nutzen, um auf die Auktion aufmerksam zu machen. Verkauft werden vier Varianten eines Kunstwerkes in Auflagen von 1 bis 100 Stück. Das Unikat wird zu einem Startpreis von 400 Franken versteigert. Die übrigen Varianten kosten je nach Auflage zwischen 20 und 200 Franken. Das gesammelte Geld kommt vollständig dem neuen Trinkwasserprojekt von Viva con Agua in Uganda zugute.

Smile lanciert erste NFT-Auktion der Branche für den guten Zweck
Smile lanciert erste NFT-Auktion der Branche für den guten Zweck

Neue Spenden bei jedem NFT-Wiederverkauf – dank Smart Contract

Mit der NFT-Auktion macht Smile erste Erfahrungen mit Smart Contracts. Diese sind eine Art digitale, sich selbsterfüllende Verträge, welche auf der Blockchain-Technologie basieren. Die Bedingungen der Vereinbarung zwischen „Käufer“ und „Verkäufer“ werden dabei direkt in Codezeilen geschrieben und automatisch ausgeführt. Im Falle der NFT-Auktion hat Smile festgelegt, dass bei jedem Wiederverkauf eines Smile NFTs automatisch fünf Prozent der Verkaufssumme an Viva con Agua gespendet werden.

«NFTs sind nicht nur fürs Gaming oder Sammeln digitaler Assets spannend, sondern sie haben auch grosses Potenzial im Fundraising für einen guten Zweck. Als digitaler Vorreiter der Versicherungsbranche gehen wir auch hier mutig voran und sammeln gleichzeitig wertvolle Erfahrungen mit neuen Möglichkeiten wie Smart Contracts, zur Sicherheit im digitalen Raum. Wie bei jedem unserer smile.green Engagements ist Technology der Enabler, damit wir alle als Community etwas Sinnvolles tun können für die Nachhaltigkeit in unserem Alltag.»

so Pierangelo Campopiano, CEO von Smile.

Smile lanciert erste NFT-Auktion der Branche für den guten Zweck
Smile lanciert erste NFT-Auktion der Branche für den guten Zweck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X