Do. Dez 1st, 2022

Die 21Shares AG («21Shares») gibt heute die Notierung des 21Shares ByteTree BOLD ETP an der SIX Swiss Exchange bekannt, dem weltweit ersten Exchange Traded Product (ETP), das Bitcoin und Gold kombiniert.

BOLD wurde in Zusammenarbeit mit ByteTree Asset Management entwickelt, einem auf alternative Anlagestrategien spezialisierten britischen Anbieter und Vermögensverwalter. Das zentrale Anlageziel von BOLD ist der Schutz vor Inflation durch ein optimiertes, risikoangepasstes Investment in Bitcoin und Gold, wobei die Vermögenswerte im umgekehrten Verhältnis zu ihrem Risiko gewichtet werden. Der ETP ist als neue Diversifikationsmöglichkeit innerhalb eines ausgewogenen Portfolios konzipiert und bietet eine geringe Korrelation zu traditionellen Anlageklassen.

BOLD bildet einen neuen, massgeschneiderten Index nach, der Bitcoin und Gold enthält und monatlich neu gewichtet wird. Die momentane Gewichtung beträgt 18,5% Bitcoin und 81,5% Gold.

21Shares ByteTree BOLD ETP (BOLD SW):

BOLD ist als Schutz vor Inflation konzipiert und bietet ein optimales risikoangepasstes Investment in Bitcoin und Gold. Das Produkt bildet einen Index nach, der Bitcoin und Gold beinhaltet und monatlich entsprechend der umgekehrten historischen Volatilität (360 Tage) jedes Vermögenswerts neu gewichtet wird.

  • SIX Swiss Exchange, ISIN: CH1146882308, Ticker: BOLD SW, Handelswährung: USD

Kombination zweier inflationssicherer Vermögenswerte

Das 21Shares ByteTree BOLD ETP kombiniert das Beste aus der alten und neuen Finanzwelt. Als älteste Anlageklasse hat Gold in der Vergangenheit in inflationären Umfeldern Sicherheit für das Portfolio geboten. Bitcoin wird als das digitale Äquivalent zu Gold betrachtet. Beide sind liquide Sachwerte, die als inflationsresistent gelten und seit 2015 hohe Renditen erzielen.

BOLD bringt Gold und Bitcoin in einer monatlichen Rebalancing-Strategie zusammen. Durch die automatische Anpassung der Gewichtungen zielt das Rebalancing darauf ab, die kombinierten Renditen im Laufe der Zeit zu glätten und zu verbessern. Die Strategie bevorzugt stets den weniger riskanten Vermögenswert, gemessen an der historischen Volatilität. Gold schneidet in einem «risikoarmen» wirtschaftlichen Umfeld gut ab, während Bitcoin in einem «risikoreichen» wirtschaftlichen Umfeld gut performt.

Hany Rashwan, CEO und Mitbegründer von 21Shares, kommentiert die gemeinsame Produkteinführung folgendermassen:

 

«Wir bei 21Shares freuen uns, der Öffentlichkeit das weltweit erste Bitcoin- und Gold-ETP vorzustellen. Dieses hybride Produkt kombiniert den traditionellen Wert von Gold mit den vielversprechenden Renditen von Bitcoin, das von vielen als das neue Gold angesehen wird. Mit BOLD betreten wir Neuland und unterstreichen einmal mehr den Pioniergeist von 21Shares im sich ständig weiterentwickelnden Krypto-Bereich.»

Charlie Erith, CEO von ByteTree Asset Management, kommentiert die Lancierung mit den Worten:

 

«Die BOLD-Anlagestrategie ist ein einzigartiger Ansatz, um einen renditestarken digitalen Vermögenswert mit einem traditionellen Wertaufbewahrungsmittel zu kombinieren, mit einer geringen Korrelation zu Aktien und Anleihen. In einer Zeit steigender struktureller Inflation und erhöhter geopolitischer Risiken glauben wir, dass BOLD als wichtiger Risiko- und Ertragsdiversifikator in einem ausgewogenen Portfolio fungieren kann.»

Charlie Morris, CIO von ByteTree Asset Management, kommentiert den Investmentansatz wie folgt:

 

«Unser zentrales Anlageziel ist es, die Portfoliorenditen zu verbessern und das Portfoliorisiko des Anlegers zu reduzieren. Indem wir beide Vermögenswerte in einem ETP halten und das Bitcoin- und Goldexposure monatlich neu ausbalancieren, streben wir eine bessere risikobereinigte Rendite an, als wenn beide Vermögenswerte separat gehalten würden. Die inverse Volatilität zielt darauf ab, eine angemessene Allokation bei der Zusammenführung von Vermögenswerten mit hoher und niedriger Volatilität auszugleichen, insbesondere in schwankenden Märkten.»

# # #

Medienkontakt:
Arielle Sobel, Kommunikationsverantwortliche, 21Shares AG
press@21shares.com

Quelle:

By Christian Mäder

Publisher and Founder >> Christian Mäder auf LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X