Mo. Mai 16th, 2022

Cabital, eine führende Institution für digitale Vermögenswerte, fügt den Schweizer Franken (CHF) zu ihrer wachsenden Liste an Zahlungsmethoden hinzu.

Durch eine Partnerschaft mit der BCB Group (BCB), dem weltweit führenden Anbieter von Geschäftskonten und Handelsdienstleistungen für die Digital Asset Economy, ermöglicht Cabital seinen Nutzern ab sofort, CHF in Krypto-Assets und zurück zu tauschen. Dabei bietet das Unternehmen die wettbewerbsfähigsten Kurse weltweit an.

Mit einer simplen Banküberweisung können Cabital-Kunden ganz einfach CHF, GBP und EUR in digitale Vermögenswerte umwandeln. Cabital unterstützt sowohl lokale (über Swiss Interbank Clearing) als auch SWIFT-Überweisungen.

Mit einer Banküberweisung profitieren Personen, die CHF verwenden, von einigen der niedrigsten Kryptokursen der Branche. Dies liegt daran, dass Cabital keine versteckten Gebühren hat und unseren Kunden einen der niedrigsten Spreads auf dem Markt bietet.

Cabital Connect, das sichere Fiat-On-Ramp- und Off-Ramp-Gateway von Cabital, ermöglicht es den Benutzern seiner Partner außerdem, CHF zum Kauf und Verkauf von Krypto zu verwenden. Zu diesen Partnern gehört unter anderem Bybit, eine rasant wachsende Kryptowährungsbörse.

Raymond Hsu, Mitbegründer und CEO von Cabital, sagt dazu:

„Cabital will das Paypal für das Web 3.0 sein. Wir starten in Europa, indem wir die Zukunft von Fiat- und digitalen Zahlungen gestalten. Im Jahr 2021 haben wir mit der Ankündigung, dass Cabital in Plaid integriert wurde, bedeutende Fortschritte in Richtung unseres Ziels gemacht. Damit erleichtern wir es unseren Nutzern, ihre Cabital-Konten nahtlos mit Fiat-Währungen von über 11.000 Finanzinstituten zu finanzieren. Im November haben wir unsere Partnerschaft mit BCB bekannt gegeben, wodurch wir GBP und EUR in unsere wachsende Liste von Zahlungsoptionen aufnehmen können.”

„Unsere engagierten Teams haben bereits im Jahr 2022 hervorragende Fortschritte gemacht. Mit der Ankündigung, CHF als Zahlungsmethode zu akzeptieren, haben wir die Position von Cabital in ganz Europa weiter gestärkt. Ich bin zuversichtlich, dass die aktuellen Neuerungen unsere Wettbewerbsfähigkeit in der gesamten Region stärken werden. Wir werden uns weiterhin auf die Erfüllung unseres Ziels konzentrieren, das Verrückte aus dem Kryptospace zu normalisieren. Wir werden unsere strategischen Prioritäten umsetzen, um langfristig nachhaltigen Wert für alle unsere Stakeholder und Kunden zu schaffen.“

Oliver von Landsberg-Sadie, Gründer und CEO der BCB Group, sagte:

„Wir freuen uns, mit Cabital zusammenzuarbeiten und ihnen bei der Zahlungsinfrastruktur zu helfen, damit sie ihr Angebot um CHF erweitern können. Wir freuen uns darauf, Cabital weiterhin dabei zu unterstützen, zusätzliche Zahlungsmethoden in ganz Europa und darüber hinaus hinzuzufügen, während wir BCB, den weltweit führenden Anbieter von Geschäftskonten und Handelsdienstleistungen für die digitale Wirtschaft, weiter ausbauen.“

Cabital fügt Schweizer Franken zu Zahlungsoptionen, schon verfügbar in EUR and GBP
Cabital fügt Schweizer Franken zu Zahlungsoptionen, schon verfügbar in EUR and GBP

Über Cabital

Cabital ist ein vertrauenswürdiges digitales Finanzinstitut zum Kaufen, Verkaufen und Verdienen von Kryptowährungen – mit einer Rendite von bis zu 12 % im Jahr. Der Zweck des Unternehmens ist es, Menschen in die Lage zu versetzen, mit ihren Kryptowährungen zuverlässig passives Einkommen zu erzielen. Unser Hauptprodukt ist Cabital Earn, eine Kryptowährungs-Sparplattform, die es Kunden ermöglicht, hohe Renditen mit ihren digitalen Vermögenswerten zu erzielen. Kunden können GBP, CHF und EUR verwenden, um Kryptowährungen zu einigen der wettbewerbsfähigsten Kurse auf dem Markt zu kaufen und zu verkaufen.

Das Compliance-Programm von Cabital ist nach dem Vorbild führender globaler Finanzdienstleister gestaltet. Wir verwenden die biometrische Identitätsprüfung von SumSub, um das Risiko für Identitätsbetrug zu minimieren. Um unseren Kunden Sicherheit zu geben, werden die Krypto-Assets aller Kunden bei Fireblocks aufbewahrt, einer der weltweit vertrauenswürdigsten Plattformen für die Verwahrung, Übertragung und Abrechnung digitaler Assets. Wir verwenden die KYT- und Reactor-Produkte von Chainalysis seit unserer Gründung, um die geltenden regulatorischen Anforderungen zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) in jedem unserer Märkte mit Leichtigkeit und Agilität zu erfüllen.

Cabital hat eine führende Fiat-On-Ramp-Lösung namens Cabital Connect eingeführt, ein sicheres Fiat-On-Ramp- und Off-Ramp-Gateway für Kryptowährungsplattformen. Wenn sich Kryptowährungsunternehmen in Cabital Connect integrieren, haben ihre Benutzer eine qualitativ hochwertige Serviceoption, um erstklassige Kryptowährungen zu einigen der besten Preisen der Branche zu kaufen. Führende Kryptowährungsbörsen wie Bybit haben das Fiat-On-Ramp-Gateway von Cabital integriert.

Cabital ist in der Republik Litauen als Betreiber von Kryptowährungsbörsen und -Wallets registriert. Cabital führt seine Aktivitäten in Übereinstimmung mit den litauischen Vorschriften zu AML/CTF durch und unterliegt der Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union. Cabital wird jährlich von einem externen Wirtschaftsprüfer geprüft und legt hohen Wert auf Compliance- und Lizenzierungsverfahren.

Cabital wurde 2020 von Raymond Hsu gegründet. Vor der Gründung von Cabital war Raymond über ein Jahrzehnt lang in Führungspositionen in Fintech-Unternehmen wie Airwallex und globalen Banken wie der Citibank tätig. Das Führungsteam von Cabital verfügt über umfangreiche Erfahrung in führenden traditionellen Finanzinstituten, darunter JPMorgan Chase & Co, Nomura Securities, UBS und AIA Group.

Über die BCB-Gruppe

Die BCB Group ist der weltweit führende Anbieter von kryptospezifischen Zahlungsdiensten und bedient einige der größten Kunden der Branche, darunter Bitstamp, Coinbase FTX, Crypto.com, Fireblocks, Galaxy, Gemini, Huobi und Kraken. Die BCB Group bietet Zahlungsdienste in mehr als 25 Währungen, Devisen, Kryptowährungsliquidität, Verwahrung digitaler Vermögenswerte und BLINC, das kostenlose Instant-Settlement-Netzwerk von BCB für das BCB-Kundenökosystem, an.

Als Reaktion auf die institutionelle Nachfrage nach betrieblichen Best Practices auf den Märkten für digitale Vermögenswerte wurde die BCB Group von etablierten Vordenkern in den Bereichen Finanzen, Regulierung und Technologie gegründet. Die BCB Group wurde im Vereinigten Königreich gegründet und entwickelt, um wichtige Beziehungen in globalen Finanzdienstleistungsgemeinschaften zu stärken. Das Führungsteam der BCB Group hat für Barclays, Credit Suisse, Deutsche Bank, Investec, Lloyds Commercial Bank, Norton Rose Fulbright, FIS und Sun Life of Canada gearbeitet.

Investment community: Tina Chu, Tina.chu@cabital.com
News media: Baron Laudermilk, Baron.Laudermilk@cabital.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X