Di. Dez 6th, 2022

Fynup: Bitpanda-Investoren übernehmen 2,5 Prozent Firmenanteile: Das Wiener FinTech-Startup fynup will Anlagen für Investoren deutlich lukrativer machen. Die Bitcoin-Investoren Georg und Josef Konrad, die bereits Frühinvestoren bei Bitpanda waren, steigen nun bei fynup ein. Bitpanda ist eine der Bitcoin-Börsen mit der besten Bewertung auf Trustpilot und hat sich in nicht mal 10 Jahren vom kleinen Startup zum Milliardenschweren Unternehmen entwickelt. Kommt nun auch Fynup in die Gänge?

Konrad-Brüder steigen bei fynup ein

Georg und Josef Konrad sind bereits seit 2017 Geldgeber bei Bitpanda und halten weiterhin ein Dritter Prozent des ersten heimischen Unicorns. Bei fynup sollen sie nun als Business Angels fungieren. Wie hoch das Investment der Konrad-Brüder ausfällt, ist nicht bekannt. Die beiden besitzen laut aktueller Firmenbuchdaten 2,5 Prozent der Firmenanteile von fynup. Neben den Konrad-Brüder gibt es noch weitere neue Investoren, die mit Prozentanteilen bei fynup einsteigen. Genaue Informationen hierzu hat das junge FinTech-Startup aus Wien bislang noch nicht veröffentlicht.

Kostenloses Basis-Finanz-Wissen

Das Geschäftssystem von fynup basiert auf mehreren Säulen. Zunächst wird kostenloses Basis-Finanz-Wissen geboten. Ein moderner Rechner ermöglicht es angehenden Investoren, ihre Veranlagungen selbst zu berechnen. fynup verspricht hier akurate Ergebnisse, die genau auf die individuellen Investoren-Bedürfnisse zugeschnitten sind. Dadurch sollen Investoren genau in jene Produkte investieren können, die für sie am lukrativsten sind. fynup verspricht auf der eigenen Seite „50 Prozent weniger Kosten. Doppelter Gewinn.“ Das Jungunternehmen setzt bei seinem Service auf verständliche Fakten für kritische Konsumenten und Konsumentinnen in Österreich.

Individuelle Honor-Beratung nach Mass

Neben der automatisierten Veranlagungs-Prüfung bietet fynup ausserdem eine individuelle Honor-Beratung an. Auch hier steht die Finanz-Software des Unternehmens im Mittelpunkt, die laut fynup die beste Kombination aus Fonds und Produkthülle berechnet. Fynup bietet laut eigenen Angaben den ersten unabhängigen Vergleichsrechner für Veranlagungen und damit ein echtes Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt an.

Mit den drei Produktsäulen wie fynup den traditionellen Investment-Markt komplett neu aufrollen. Langfristig will fynupp zehn Prozent der Markanteile bei Fondspolizzen erreichen. Langfristig soll in den DACH-Raum expandiert werden. Die juristische Experte von Georg Konrad kann hier ebenso helfen wie das Vertriebswissen von Josef Konrad. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Investment der beiden Investoren in fynup in Zukunft entwickeln wird.

Bitpanda verschenkt auch im neuen Jahr 2022 jeden Monat BEST an alle aktiven Nutzenden; 1 Trade pro Monat genügt:

(*) Affiliate-URL

By Christian Mäder

Publisher and Founder >> Christian Mäder auf LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X