Mi. Jan 26th, 2022

Gerade für Bitcoin-Einsteiger und Anfänger ist folgendes wichtig: Investiere nicht Geld sondern Geduld und Zeit und lerne Bitcoin. Eine Investition in Wissen und Know How zahlt sich immer aus.
Trotzdem kann es aber Spass machen, etwas Bitcoin zu besitzen und die neue Technologie auszuproieren ;). Geld ist dafür nicht nötig. Wie du gratis und kostenlos an Bitcoin und weitere Token kommst, steht in diesem Blogpost:

Ein kleines Blog führt seit fast 10 Jahren dieses nutzenstiftende Verzeichnis mit genialen Bitcoin-Börsen und Services. Die meisten dieser Dienste funktioinieren in der Schweiz zuverlässig und dies seit Jahren. Was dazu kommt: Viele dieser Services bieten Neukunden einen Bonus an. Wer sich die Mühe macht, sich zu registrieren und sein Konto zu verifizieren, kann locker 200 – 300 Franken an Bonus kassieren. Und mit etwas Investition sogar noch weit mehr. Und der Bitcoin-Preis ist volatil. Es würde wahrscheinlich niemanden überraschen, wenn sich der aktuelle Bitcoin-Preis nochmals verzehnfacht. Aus 1’000 Franken werden dann 10’000 Franken; gemäss Mathematik.

Ein paar Beispiele gefällig?

#1 Bitpanda

Das milliardenschwere österreichsiche Startup Bitpanda macht vieles richtig. Wer bei diesem Broker einen aktiven Account hat, erhält jeden Monat BEST Token gutgeschrieben. Einen aktiven Account zu haben ist nicht allzu schwer; ein Trade pro Monat genügt.

#2 BitMEX Airdrop

BitMEX ist eine der Major Bitcoin-Börsen. Und wie viele andere Bitcoin-Börsen, wird BitMEX in Zukunft einen Native Token anbieten. Wer vor dem 1. Februar einen Account erstellt, erhält beim Airdrop 5 BMEX Token geschenkt. Zudem 10 Dollar in USDT. Und wer Freunde anwirbt, erhält nochmals 15 BMEX Token, gratis. Das kann sich lohnen. Denn es ist noch nicht allzu lange her, da hat Binance Token verschenkt. Heute ist ein Binance Token 547 US-Dollar wert.

#3 Cex.io

Cex.io kennt man in der Schweiz noch viel zuwenig. Und dies obwohl diese Bitcoin-Börse einst in der Suisse Romande ihren Hauptsitz hatte. Mittlerweile ist Cex nach London gezogen. Wie genau sich dieser Broker im aktuell strengen Londoner Umfeld entwickeln wird, ist unklar. Immerhin: Cex bietet oftmals einen Bonus an. Und nicht selten innovative Aktionen via Twitter.

#4 KuCoin

Wer schon immer mal ziemlich unkompliziert Inhaber von einer Bitcoin-Börse werden wollte, soll sich mit KuCoin befassen. Die sogenannten KuCoin Shares können ziemlich viel und sind sozusagen Anteile an diesem Unternehmen. Wer mindestens 6 KuCoin Shares oder eben Aktien hat, verdient jeden Tag einen Bruchteil an den Gebühren mit, die KuCoin seinen Kunden verrechnet. KuCoin Shares muss man nicht kaufen. Es gibt diverse Möglichkeiten, diese zu gewinnen oder zu verdienen.

#5 Bitrefill

Bitrefill ist so zielmich der genialste Dienst im Bitcoin-Universum. Handy aufladen, Hotel buchen oder bei Zalando einkaufen. Ja dies ist dank Bitrefill alles in Bitcoin möglich. Oftmals via Gutschein oder Geschenkkarten. Tönt kompliziert, ist aber super einfach und vor allem genial. Wer Bitrefill nicht kennt, hat was verpasst in Sachen Bitcoin. Und ja, Bitrefill hat schon seit Jahr und Tag Dienste wie das Lightning-Netzwerk erfolgreich integriert. Bitrefill schenkt jedem Neukunden 5 US-Dollar. Danach gibt es Cashback auf Einkäufe.

Fazit:

Es geht bei digitalen Währungen nicht (nur) um’s Geld, sondern darum, sich mit den neuen Technologien dieser Welt und der Token Economy zu befassen. Bitcoin selber gibt’s an vielen Orten sogar umsonst. Und dank Lernprogramme wie Coinbase Earn und vielen weiteren Optionen und Spielereien, lassen sich mit ein klein wenig Aufwand weitere Token verdienen. Token mit Potential, Funktionen und Möglichkeiten. Geld braucht’s dafür nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X