Do. Okt 21st, 2021

Diesen Frühling hat Netflix eine weitere Doku-Serie zum Thema Geld veröffentlicht: Money, Explained. Es ist allerdings eine sehr kurze Serie geworden mit sehr kurzen Folgen. Gerade mal 5 Folgen an je 20 Minuten sind erschienen.

Darin werden Finanzthemen, Betrügereien, aber auch die Geschichte von Kreditkarten und Studentendarlehen erklärt. Die Serie ist eher seicht, was daran liegt, dass viele Themen lediglich angeschnitten und nicht richtig erklärt werden. Trotzdem bringt es diese Serie auf 7 Punkte auf IMDB. Vielleicht, weil Finanzthemen in den Schulen dieser Welt viel zu kurz kommen. Bildung in diesem Bereich ist dringend nötig, und kommt daher auch gut an. Die ganze Serie und das Konzept basiert auf der gleichnamigen YouTube-Serie Explained des Nachrichtenportals von Vox Media Names Vox, die weniger aufwändig produziert und kürzer waren.

Episoden in der Netflix-Serie „Money Explained“:

  1. Get Rich Quick, Tiffany Haddish
  2. Credit Cards, Jane Lynch
  3. Student Loans, Edie Falco
  4. Gambling, Bobby Cannavale
  5. Retirement

Trailer: Money Explained auf Netflix

Netflix auf LinkedIn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X