Do. Okt 21st, 2021

Die Blockchain Technologie ist die neue Revolution, wenn es darum geht, Daten sicher zu übermitteln. Sie garantiert völlig fälschungssichere Transaktionen. Damit lassen sich auch Geldmittel übertragen und das auf der ganzen Welt innerhalb kurzer Zeit. Es benötigt nur einen Moment, um Daten von einem Ende zum anderen zu senden.

Seit 2014 wurden Bitcoins erstmalig in einem Online Casino als Zahlungsmittel angeboten. Schnell erkannte man die vielen Vorteile, die Kryptowährungen bieten und es haben sich weitere Online Casinos angeschlossen. Mittlerweile wird die Zahlungsmethode weitläufig eingesetzt und immer mehr Casinos schließen sich dem an.

Der Aufstieg der Bitcoin Casinos

Kryptowährungen sind seit dem Erfolg des Bitcoins nicht mehr aufzuhalten. Es handelt sich dabei um völlig digitales Geld. Dank der Blockchain Technologie können die Kryptowährungen völlig sicher versendet werden. Es kann dabei keine Kopie oder Fälschung entstehen, da die Daten so gut verschlüsselt sind, dass sie unknackbar sind.

Diese sichere Methode haben auch Online Casinos für sich entdeckt. Damit lassen sich sowohl Ein- als auch Auszahlungen mit Kryptowährungen tätigen. Alles, was man dafür benötigt, ist eine Krypto Wallet, auf der man seine Coins aufbewahrt. Neue unbekannte Online Casinos setzen bereits auf diese neue Zahlungsmethode und sind damit dem Markt weit voraus.

Der große Vorteil liegt auf der Hand. Die Transaktionen sind in Sekundenschnelle durchgeführt. Die Gebühren sind dabei sehr niedrig und die Anonymität ist zu jederzeit gewährleistet. Online Casinos bieten ihren Spielern auch bessere Bonusangebote an, wenn sie sich für die Bezahlung mittels Kryptowährung entscheiden. Im Vergleich zu anderen Zahlungsmethoden also ein klarer Vorteil.

Doch das ist noch nicht alles. Kryptowährungen sind auch eine Wertanlage. Zwar sind sie sehr schwankend im Kurs und niemand kann eine zuverlässige Aussage darüber tätigen, wie sich der Kurs in Zukunft entwickeln wird, dennoch geht der Trend in Richtung Wertsteigerung. Noch kurz vor der Corona Krise lag der Bitcoin beispielsweise bei etwa 5000€ pro Bitcoin. Der derzeitige Preis liegt bei über 40.000€ pro Bitcoin. Damit hat sich der Wert innerhalb kurzer Zeit verachtfacht. Alleine das ist schon Grund genug, sich Kryptowährungen zuzulegen und damit auch Ein- und Auszahlungen in Online Casinos zu tätigen.

Vorteile der Verwendung von Kryptowährungen in Online Casinos

Die Zahlung mit Kryptowährungen ist einzigartig. Es braucht keinen Zwischenhändler, um eine Transaktion auszuführen. Dank der Blockchain Technologie braucht es nur einen Absender und einen Empfänger und schon hat man das gewünschte Guthaben auf dem Spieleraccount. Durch das Wegfallen des Zwischenhändlers wird die Transaktion noch sicherer. Kein Dritter kann die Zahlung abfangen oder irgendwelche Transaktionsdetails kopieren.

Die Kryptowährung wird in mehrere Blöcke aufgeteilt, die dann versendet werden. Nur der Empfänger hat sozusagen das passende Gegenstück und kann die Kryptowährung empfangen. Das schafft maximale Sicherheit. Sowohl der Sender als auch der Empfänger sind somit immer auf der sicheren Seite.

Casinos müssen die Daten ihrer Spieler schützen. Das verlangen die Lizenz Auflagen. Ein Verstoß gegen diese kann sogar zum Entzug der Lizenz führen, vor allem bei einem so schwerwiegenden Vergehen, wie dem Verstoß gegen den Datenschutz. Auch wenn es sehr selten geschieht, kann es hin und wieder vorkommen, dass eine Panne passiert. Nicht so bei Kryptowährungen. Die Technologie ist so sicher, dass Pannen so gut wie ausgeschlossen sind.

Casinos, die Kryptowährungen anbieten, reduzieren die Verluste der Spieler durch Transaktionsgebühren. Das spiegelt sich auch direkt in den Wechselkursen wieder. Diese sind bei Online Casinos mit Kryptowährungen besonders gut. Die Casinos setzen auf Kundenzufriedenheit. Daher ist das Anbieten von Kryptowährungen, die logische Konsequenz daraus. Kaum eine Zahlungsmethode ist so einfach zu bedienen.

Für viele erscheint das Handeln mit Kryptowährungen kompliziert. Das ist es aber nicht. Im Endeffekt funktioniert es so ähnlich wie herkömmliche Zahlungsmittel. Man verwahrt seine Coins in einer Wallet (digitale Geldbörse) und sendet sie an eine andere Wallet. Hat man den Dreh erstmal raus, dann ist die Bezahlung mit Kryptowährungen sogar noch einfacher als mit anderen Zahlungsmitteln.

Alles, was man dafür tun muss, ist den gewünschten Betrag einzugeben und an den Empfänger zu senden. Die Coins werden dann ihrem Wert entsprechend in Euro umgewandelt und erscheinen sofort im Spieler Account. Man kann also sofort mit dem spielen beginnen. Wünscht man eine Auszahlung mittels Kryptowährung, gibt man wiederum den gewünschten Betrag ein und innerhalb weniger Minuten hat man den Gegenwert wieder in seiner Krypto Wallet.

Fazit

Die Zahlungsmethode Kryptowährungen ist eine revolutionäre Technologie, die zwar noch ausbaufähig ist, jedoch längst nicht mehr in den Kinderschuhen steckt. Im Laufe der Zeit hat sich der Markt vergrößert und die allgemeine Akzeptanz von Kryptowährungen ist gestiegen. Auch in Zukunft werden noch viele weitere Online Casinos auf diese Zahlungsmethode setzen. Dabei wird das Angebot stetig verbessert und es wird noch einfacher und schneller werden mit Kryptowährung zu bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X