Sa. Sep 18th, 2021

‚Buy the Dip‘, sagen die Schnäppchenjäger. Man soll also Aktien kaufen, nachdem diese einen Kursverlust erlitten haben. Als Coinbase vor einigen Monaten an die Börse ging, hatten viele Investoren Aktien zum Preis von 300 – 400 US-Dollar gekauft. Vor dem Feiertags-Wochenende in den USA lag der Aktienkurs von Coinbase bei knapp 280 US-Dollar. Es wird super spannend sein zu sehen, wie sich der Kurs der Coinbase-Aktie diese Woche, die ja in den USA erst heute Dienstag startet, entwickeln wird. Warum?

Bitcoin-Preis bei über 52’0000 US-Dollar

Der Bitcoinpreis befindet sich wieder im Aufschwung und erreicht aktuell die 52’000er-Marke. Vergleicht man den Kursanstieg des Bitcoins mit der Coinbase Aktie erkennt man, dass die Coinbase Aktie den Anstieg nicht in dem gleichen Maße mitgemacht hat. Die Coinbase Aktie legte seit Ende Juli lediglich um 10 % zu, obwohl der Bitcoin in diesem Zeitraum um 60 % gestiegen ist.

Lohnt sich ein Investment in Coinbase?

Einige Branchen-Kenner sagen, die Coinbase-Aktie sei deswegen interessant, da Coinbase bereits schwarze Zahlen schreibe, also Gewinn mache. Nicht wie viele Unternehmen aus dem Social Media-Bereich, welche eine Growth Hacking oder eben die „Wachstum über Alles“-Strategie verfolgten und erst Monate oder Jahre nach dem Börsengang Gewinn schrieben.

Bitcoin-Maximalisten werden allerdings von Investitionen in traditionelle Papiere abraten; die Zukunft gehöre den Token. Traditionelle Börsen haben ausgedient, da die ganze Regulierung und Administration nicht auf die digitale Welt zugeschnitten sei. Zu teuer, zu altmodisch und zu hohes Risiko. Wer in Coinbase-Aktien investiert, trägt nicht nur das ohnehin schon grosse Risiko der ganzen Bitcoin-Branche mit, sondern schaufelt sich auch noch die Regulierung, den administrativen Aufwand und das Risiko der anachronistischen Börsen und Märkte ins Portfolio.

Die Coinbase-Aktie ist sicher für institutionelle Anleger wie Pensionskassen und Versicherungen interessant. Denn diese können keine Token auf echten Bitcoin-Börsen kaufen, sondern dürfen nur an den regulierten grossen Aktenmärkten der Welt investieren. Eine gute Möglichkeit also, via Aktien indirekt in den Erfolg von Bitcoin mit hinein zu investieren.

Coinbase will ins Geschäft mit Krediten einsteigen

Sicher ist, sobald die US-Börsenaufsicht grünes Licht für das Lending Business gibt, wird der Kurs davon provitieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂĽber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

X