Wer die Kurse der gängigen digitalen Währungen und Token etwas verfolgt, merkt schnell, dass gerade die Preise der alternativen Währungen und Token oft vom Bitcoin-Wetter abhängig sind. Fällt der Bitcoin-Preis, fallen auch die Preise der meisten digitalen Währungen. Es kommt aber immer wieder einmal vor, das einige dieser Token den Bitcoin-Preis outperformen, also die Preise stärker steigen als der Bitcoin-Preis selber. Welche Token haben in naher Zukunft Potential, mehr Kursprozente zulegen als der Bitcoin-Preis selber? Hier die spannendsten 5 Anwärter:

#1 ETH: Ethereum

Ethereum ist auf jeden Fall ein heisser Anwärter: Wenn das Ethereum-Netzwerk endlich einmal hochskaliert ist und damit leistungsfähig und belastbar ist, dann ist ein Ether-Preis von mehr als 10’000 US-Dollar nicht nur möglich, sondern wahscheinlich. Aber Preis-Spekulation bleibt nichts anderes als Spekulation. Sicher ist, wenn Ethereum beweist, dass das Netzwerk endlich Transaktionen schnell, sicher und günstig verarbeiten kann, dann wird der Ethereum-Kurs zeitweise stärker zulegen als der Bitcoin-Kurs.

#2 LTC: Litecoin

Über Litecoin wird selten gesprochen. Vielleicht ist Litecoin etwas langweilig. Aber ein Bezahl-Netzwerk sollte doch einfach nichts anderes machen, als funktionieren. Litecoin funktioniert seit Jahren zuverlässig, schnell und günstig. Aber jetzt kommt’s: Litecoin hat beim aktuellen Hype rund um Bitcoin einmal mehr gezeigt, dass Litecoin das einzige Major-Netzwerk ist, welches auch unter hohen Belastung gut funktioniert. Während man im Ethereum-Netzwerk einen Gas-Preis von 50 US-Dollar und mehr für eine simple Transaktion hinblättern musste, funktionierte Litecoin einwandfrei. Litecoin-Transaktionen waren stets schneller und vor allem günstiger als Bitcoin und Konsorten. Selbst die von Elon Musk gehypte Dogecoin ist im Grunde nichts anderes, als eine Litecoin-Kopie.

#3 BAT: Token des BRAVE Browser

Die meisten Betreiber einer Webseite monetarisieren diese, damit sie mit dem Inhalt Geld verdienen können. Dafür werden in der Regel Google Adsense oder vergleichbare Anbieter genutzt. Einige User sind von der vielen Werbung genervt und nutzen AdBlocker, damit sie diese nicht sehen müssen. Die kleinen Addons sind mittlerweile auf mehr als 600 Millionen Geräten installiert und führen dazu, dass die Betreiber der Webseite kein Geld mehr verdienen. Brave und der BAT lösen dieses Problem, weil sie eine digitale, auf Blockchain basierende Werbung, schalten. Der Browser blockiert die Werbeanzeigen vollautomatisch und entschädigt die Betreiber der Webseiten in Form des ERC-20 Token. Der Brave Browser ist auf Android der schnellste Browser von Allen. Aber Brave ist nicht nur schnell, sondern er wird mittlerweile bereits von etwa 5 Millionen Menschen täglich genutzt. Die Zeichen stehen auf Erfolg!

#4 BEST: Bitpanda Ecosystem Token

Wenn man so anschaut, wie erfolgreich die hauseigenen Token der Bitcoin-Börsen und Broker sind, dann kann man sagen, egal ob der Kurs des Bitpanda BEST Token 1, 2 oder 3 Euro wert ist, es ist in jedem Fall noch viel Spielraum nach oben vorhanden. Der Bitpanda BNB Token toppt alle Rekorde und ist hunderte von Dollar wert. Die Token der Bitcoin-Börsen sind schlichtweg die Winner Coins der Gegenwart.

#5 BTT: Bittorrent Token

Bei Bittorrent weiss man nicht so genau, was das Ganze eigentlich soll und ob dort alles sauber abläuft. Interessanterweise wird der BTT Token trotzdem gekauft, vielleicht, weil viele Informatiker den Filesharing-Dienst aus dem Graubereich kennen. Sehr wahrscheinlich aber auch, weil Justin Sun, eine der schillernsten Figuren im Bitcoin-Universum, den Bittorrent Token in sein TRON-Netzewrk integriert hat und ab und an für ebendiesen die Werbetrommel rührt.