Die grösste Tagung, die sich ganz dem Thema Cybersicherheit in der Schweiz widmet, findet am 10. und 11. März 2021 in einem vollständig virtuellen Format statt. Angesichts der Beschleunigung der Cyberkriminalität war es für das Organisationskomitee klar, dass die Swiss Cyber Security Days 2021 trotz der Massnahmen aufgrund der Coronavirus-Pandemie stattfinden müssen. So wurde ein neues virtuelles Konzept entwickelt: Keynotes, Expert Tracks und Best Practice Präsentationen werden über eine dynamische Plattform der neuesten Generation «SCSD365» zugänglich sein. Sie bietet zahlreiche Möglichkeiten zur direkten Interaktion zwischen Internetnutzern und Referenten. Keynotes werden dreisprachig gestreamt. Die Referate und der Expo-Bereich von SCSD365 werden das ganze Jahr über zugänglich sein und laufend durch aktuelle virtuelle Konferenzen und redaktionelle Beiträge ergänzt.

Die dritte Ausgabe der Swiss Cyber Security Days (SCSD) wird als Reaktion auf das Verbot von Veranstaltungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie komplett online stattfinden. Das Organisationskomitee hatte die Risiken vorhergesehen und mehrere Varianten der Veranstaltung vorbereitet. Nachdem 2019 in Freiburg 2200 Personen und 2020 mehr als 2500 Personen teilgenommen haben, wird in diesem Jahr eine digitale Version umgesetzt. Die Organisatoren bedauern, dass sie das Face-to-Face-Format aufgeben mussten, das die ersten beiden Ausgaben erfolgreich machte. Sie sind überzeugt, dass sie mit ihrer vollständig virtuellen Ausgabe neben anderen Vorteilen auch ihr Publikum deutlich erweitern können.

Die interaktive Plattform SCSD365 wird Anfang Februar gestartet. Sie wird das ganze Jahr über aktiv bleiben und es werden regelmässig Inhalte online gestellt. Die Plattform ist sehr benutzerfreundlich und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Interaktionen. Neben den gestreamten Referaten können online Besucherinnen und Besucher interaktiv Videoanrufe sowie Live-Diskussionen führen. Ein KI-gesteuerter Matchmaking-Service schlägt Personen vor, die man virtuell treffen kann. Ausserdem ermöglicht SCSD365, Referate und Treffen zu planen und potenzielle Kontakte weiter zu verfolgen. Für Aussteller und Sponsoren stehen virtuelle Stände zur Verfügung und auf einem Marktplatz können sie ihre Produkte präsentieren. Alle Referate und Präsentationen werden künftig per Streaming zugänglich sein, sowohl im Web als auch über mobile Anwendungen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, in Echtzeit mit den Referenten zu interagieren.

Explosion der Risiken

Die letzten zwölf Monate haben die Art und Weise, wie kommuniziert und gearbeitet wird, dramatisch verändert. Der weit verbreitete Einsatz von Homeoffice setzt Unternehmen erhöhten Risiken aus, wobei insbesondere KMUs ins Visier genommen werden.

„Eine aktuelle Studie i zeigt, dass ein Viertel der Schweizer KMUs bereits Ziel eines Cyberangriffs war und mehr als ein Drittel finanzielle oder reputationsrelevante Folgen hatten. Es besteht ein dringender Bedarf, mehr darüber zu sprechen und gemeinsam nach praktischen Lösungen zu suchen“

sagt Béat Kunz, CEO der SCSD.

So ist der Eröffnungstag des SCSD der nationalen Sicherheit und dem Schutz von Bürgern und Unternehmen gewidmet. Zu den Highlights gehören Vorträge vom Chef der Schweizer Armee, Korpskommandant Thomas Süssli, der Bundesdelegierte für Cybersicherheit Florian Schütz und Michael Hengartner, Präsident des ETH-Rats, sowie Roundtables des World Economic Forum und des Cyberpeace Institute (CPI).

Unter der Schirmherrschaft von Bundesrat Ueli Maurer und InnoSuisse-Präsident André Kudelski bietet ein KMU-Tag am 11. März ein Programm mit spezifischen Präsentationen zur Prävention von Cyber Angriffen mit realen Fallbeispielen.

Die Swiss Cyber Security Days

Die Swiss Cyber Security Days haben sich zum Ziel gesetzt, als die Schweizer Plattform für Cyber Security wesentliche Themen zu präsentieren, welche die relevanten Herausforderungen im Bereich Cyber in unserer Gesellschaft bedeuten. Im Fokus stehen Politik, Wirtschaft, Bildung und Forschung. Alle beteiligten Akteure sollen die nationale Plattform für den Informations-Austausch, Inspiration und Treffen mit den führenden Experten in der Cybersicherheit finden. Die Die SCSD setzen dabei auf die Kernwerte Transparenz, Wissenstransfer, offene Kommunikation & Diskussion.