Tokentrust AG ist eine Schweizer Firma, die auf die Digitalisierung und Tokenisierung der Rohstoffbranche spezialisiert ist. Sie hat die ersten Transaktionen auf ihrer durch Distributed Ledger Technology (DLT) unterstützten Plattform Atomyze erfolgreich durchgeführt. Tokenisierte Edel- und Basismetalle haben dabei den kompletten Produktlebenszyklus – Ausgabe, Transfer, Abrechnung und Vernichtung des Tokens – durchlaufen. Die ersten Transaktionen bestätigen die technische Funktionalität der Plattform. Die Transaktionen wurden durch GPF getätigt, einem auf Metalle fokussierten Fonds von MMC Norilsk Nickel, gemeinsam mit seinen Kunden Traxys und Umicore, zwei weltweit führende Rohstofffirmen, sowie Ridgex Investments plc.

Tokentrust hat die Plattform Atomyze (basierend auf Hyperledger Fabric DLT) als Antwort auf die steigende Nachfrage des Marktes in Bezug auf Zugang, Liquidität, Lieferketteneffizienz und Transparenz von Rohstoffen.

Der CEO von GPF, Alexander Stoyanov, kommentiert das zukunftsweisende Ereignis wie folgt:

«Der gesamte Rohstoffmarkt wird von der technischen Lösung, welche die Atomyze DLT-Plattform von Tokentrust bereitstellt, profitieren. Sie schafft komplette Transparenz und gibt Rechenschaft über die Transaktionen ab. Die Plattform ist extrem sicher und lässt die Erfassung weiterer Angaben zu, wie etwa die Herstellung und Beschaffung der Metalle. Norilsk Nickel, deren Produkte wir führen, hat den Standard in der verantwortungsvollen Betreibung von Minen erhöht, was zu einem zusätzlichen Wettbewerbsvorteil führt.»

Des Weiteren übernimmt Tokentrust für Ridgex Investments das Management der physischen Aufbewahrung von Edel- und Basismetallen sowie die digitale Aufbewahrung von Transaktions- und Rohstoffinformationen auf dem digitalen Register. Ridgex handelt mit physisch hinterlegten Gold, Silber, Platin und Palladium Exchange Traded Commodities (ETCs) an der Deutschen Börse und der London Stock Exchange.

«Die kommerzielle Einführung von Atomyze zeigt die vielfältigen Möglichkeiten der Plattform und ebnet den Weg in eine digitale Zukunft für Tokentrust und deren Industriefirmen», sagte Marco Grossi, CEO von Tokentrust. «Dank des Einsatzes unseres Teams und unserer Geschäftspartner hat Tokentrust diesen wichtigen Meilenstein in der Positionierung der Plattform in der Digitalisierung der Rohstoffbranche erreicht. Unsere Vision, die Industrie- und die Finanzwelt in einem neuen digitalen Marktumfeld zusammenzuführen, wurde entscheidend vorangetrieben.»